NFP für den Kinderwunsch

cupcakecupcake Symbol

407

bearbeitet 8. 07. 2013, 06:50 in Kinderwunsch
Hallihallo! ;)

Mich würde interessieren wer von euch NFP (natürliche Familienplanung) gemacht hat oder noch immer macht. Denn nicht nur zur Verhütung ist diese Methode optimal sondern auch für den Kinderwunsch. ;)

Ich habe NFP auch eine Weile praktiziert, habe es jedoch wieder sein lassen aufgrund meiner zu langen und unregelmäßigen Zyklen. Dennoch finde ich diese Methode echt toll um sich und seinen eigenen Körper etwas besser kennenzulernen.

Wie seht ihr das? Hat es bei euch eventuell durch NFP geklappt? ;)

Kommentare

  • Ich habe das gemacht, vor allem zur Verhütung zwischen Spirale und geplanter Schwangerschaft, ich hatte aber immer sehr regelmäßige Zyklen.
    Mit dem schwanger werden hat es aber erst geklappt als ich mich mal einen Monat nicht darum gekümmert habe ;)
  • @mima Hihi. Das war ja klar oder? ;)
    Ich hoffe meine Zyklen werden jetzt erstmal regelmäßiger und ich werde schwanger, danach kommt dann das nächste Problem: Wenn die Zyklen nach der geburt wieder so sind, kann ich NFP irgendwie vergessen, will aber keine Hormonelle Verhütung mehr. :((
  • Ja ich verstehe dich, ich bin auch noch unschlüssig wie wir das mit der Verhütung dann machen. Pille oder Spritze und dergleichen werden es aber sicher nie nie wieder!
  • Ne, also so lange der KiWu nicht abgeschlossen ist, werd ich auch nicht mit Hormonen Verhüten. Danach lass ichs mir ja noch "einreden", aber bis das nicht geklärt ist gibts keine Bomben mehr für meinen Körper. :D
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland