Angst, dass es nicht klappt :-(

bearbeitet 2. 12. 2013, 18:16 in Kinderwunsch
Hallo ihr lieben
Mein Mann und ich planen im Frühling mit der Babyplanung... jedoch habe ich echt ein wenig Angst, dass es nicht klappt und wir uns dann verrückt machen und uns nicht entspannen können.
Ich hatte vor 2 Jahren eine FG und im Moment habe ich eine Eierstockzyste, dies macht mir alles ein bisschen Angst.

Könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen?

Vielen lieben Dank!

Kommentare

  • Heey. Ich ha au z erschte chind verlore und bi denn aber es halbs jahr später scho wieder schwanger gsi. Händ denn e gsunde sohn übercho. Im juli hämmer denn au wieder ahgfange üebe und ha denn au gad e eierstockzyste gha :( ha denn all monet de glich schmerz gha und ha denkt sig immer wieder eini aber etz bini schwanger :) aso d hoffnig nöd uufgeh au wenns schwierig isch. Lg
  • Hallo, bei mir hat es immer geheissen das es schwer wird mit Baby bekommen. Da ich seit ich 24 bin immer Probleme mit der Verdauung hatte und nicht genügend Vitamine, aber vorallem Eisen selbst aufnehmen kann. War jahrelang in Untersuchungen. Versch Ärzte, immer das Gleiche....

    Nun ja, habe im Juni 13 geheiratet und wir haben gesagt... Auf gut Glück. 1 Mt später wurde ich schwanger. Bin jetzt in der 20 SSW und dem Baby geht es gut. Auch meine Werte sind SUPER....

    Also viel Glück und viel Spass!!!!!
  • Vielen Dank für eure Antworten. Es muntert wirklich auf.
    Das mit den Vitaminen/Eisen habe ich leider auch und muss immer wieder Eisen spritzen lassen.
    Ich hoffe es so sehr dass es klappt, weil wir es uns wirklich sehr wünschen, wir haben uns auch gesagt, wir werden es einfach auf uns zukommen lassen, trotzdem habe ich einfach das Gefühl wenn es dann Frühling ist und wir wissen wir möchten jetzt ein Baby, dass ich einfach nicht locker sein kann und wenn es dann nicht klappt, dass ich umso trauriger bin.
    Meine Frauenärztin sagt immer, die Zyste sei harmlor und im Januar werde ich dann wieder zur Kontrolle gehen, das letzte Mal war sie bereits fast um die Hälfte kleiner, aber ich habe einfach trotzdem Angst, dass es wegen dem nicht klappen wird :-(

    Na ja, es bleibt mir ja nichts anderes übrig als abzuwarten und einfach zu hoffen, dass es nach ein paar Monaten klappt...

    Danke
  • Hei Du, ich weiss manchmal kann das Schicksal ungerecht sein. Aber mach Dir keinen Kopf. Wenn Deine FA sagt, dass Du soweit gesund bist und kein verdacht auf unfruchtbarkeit besteht würde ich dir raten einfach den sex zu geniessen. Viele Paare können während der Babyplanung beim GV an nichts anderes als das "Babymachen" denken... Hoffentlich passiert es genau jetzt....
    Aber ich glaube wenn sich herausstellt, dass es an der fehlenden entspannung, ruhe und gelassenheit fehlt würde ich allen Raten im bett was neues auszuprobieren. So dass der SEX im Vordergrund steht und der Kopf frei ist bzw.beschäftigt mit dem neuen. Denke das könnte klappen. Ein versuch ist es wert :) aber ist ja nur eine idee :)
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland