Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Baby-Blues - Wer kennt das?

ChäferliChäferli

223

Symbol
edited 6. 02. 2014, 01:18 in Schwangerschaft
Wer kennt das gefühl sein eigenes Baby nicht Lieben zu können!?

Was kann dagegen gemacht werden?
Eifacht numä Happy
getaggt:

Kommentare

  • Hatte ich nach der geburt denke das hatte was mit d'en hormonen zu tun... Versuche zeit für dich zu haben um mal abzuschalten;) mittlerweile Ist Meine kleine 10 monate alt und könnte mir nix anderes mehr vorstellen als sie zu lieben...
  • Oder wie alt Ist dein kind jetzt?
  • Bin jetzt in der 31 ssw hab sehr viel ärger mit meinem Mann und ich denke ich projeziere den frust auf meinen Mann auf das Kind!
    Eifacht numä Happy
  • Versuche einfach hilfe zu haben nach Der geburt Weil die anfangswochen Sind hart ohne schlaf hormonumstellung etc...ansonsten suche unbedingt rat Bei einen arzt wenn du Merken solltest das es nicht geht ;) aber denke Mir schon das du es MIT Der zeit lieben lernen kannst... Es gibt auch tage wo mich meine kleine in den wahnsinn treibt:p
  • Chäferli... I cha mitfüehle... Ha sit afangs Schw.sch. bis jetzt ja Kopfweh/Migräne! U sehr schlimme Ängst, Überforderig u ke Gfüehl zum Bebe ka...! Schlimmi Gedanke u Alpträum. Aber jetzt bi 29+ SSW gat s mir viu besser (eif Kopfweh/ Migräne no). Schaffe sither au nüm, ha eifach nüm chöne. U am Afang viu Stritt ka mi mim Maa u unverstande gfüehlt, verlore u allei... Aber de bi ni zu Psy u das isch im Fall genial! Bi sit ändi Nov i Behandlig u gseh d Wält ganz anders.
  • Ha mitlerwiele mega Bezug u Liebi zum Bebe u freue mi ufe Geburt. Beziehig isch usgwoge u harmonisch, u mit de unschöne Gedanke u Träum cha ni umga...
    Hoffe das nützt dir öbis min Bricht... U he, ja ke Schuldzuewiesig mache! Du bisch i angere Umständ! Das isch somit berächtigt.
    Aus Gueti;-)))))
  • Hoi chäferli. Ich bin zwar erst in dr 7 ssw, abr denke chönnti au sone kandidatin si. Nime au sit johre antidepressiva. Han en super psychiater und hoffe, dassis eso schaffe. Toi toi toi
  • Hoi Chäferli und Co. Ich hatte das anfangs auch. Hab mich gefragt was für ne Mutter ich wohl werde wenn ich noch nicht mal sagen kann dass ich das kleine Würmchen liebe. Aber ich hab mich mit vielen offen darüber ausgetauscht und das ist ganz normal. Meist erwarten die Frauen auch zu viel von sich und haben das Gefühl vor Luebe platzen zu müssen und dabei fühlt man sich momentan nur hundeelend und zu Hause ist nur stress. Das ist echt ganz normal. Klar gibts ausnahmen und für alle diejenigen freue ich kich natürlich sehr. Inzwischen gehts mir ja auch viel besser. Mach dir eifach keinen Druck. Nimm den Tag wie er kommt. Du wirst ganz Langsam veränderungen deiner Gefühle merken.
    Eine gute Freundin hatte das auch noch wochen nach der Geburt. Ihr Psychologe hat ihr einen guten Rat gegeben, den sie auch mir sagte: auch wenn es Dein Kind ist und viele kein Problem damit haben, ES IST EIN NEUER MENSCH Der in Dein leben tritt. Gewisse Menschen brauchen nunmal etwas länger jemanden (auch ein Baby, und ja auch das eigene) an sich heran zu lassen. Denk daran, immer wenn du deine Hand ganz unbewusst auf den Bauch legst, den Gurt im Auto tiefer legst, eine Frucht mehr am Tag isst als gewohnt, nichts schweres hochhebstn, dann tust du das aus kutterliebe, weil sie dir gegeben ist. Manchmal ist es nur schwer sie zu erkennen, oder verstehen oder überhaupt anzunehmen. Lass den Kopf nicht hängen. Du bist nicht allein!!
  • @mimi @krümel dankä euch rächt härzlich für eui liäbä wort! Bin jetzt 30+2 em Chäferli gats guät ca. 1500 gr und 40cm gross! Vilicht lits eifacht würklich dra das ich mot mim ma nid zschlag chumä!
    Eifacht numä Happy
  • Hallo liebi Fraue
    I ha die ganzi SS nid so richtig e beziehig chöne zum Baby ufbaue, han nie gross gredet mit em und mi Maa het mi sehr gstresst was es nid eifacher gmacht het. Han grossi Angst gha dasi mi Kind nid cha liebe.
    Nach dr meeeega harte Geburt isch alles anders gsi! Mi Maa und ich sind soo eng gsi und händ das mega Erläbniss so gnosse und es het uns extrem zämme gschweisst! I ha mi Baby sofort gliebt!
    Jedoch isch nach dem i dehei gsi bi wieder e Kriese cho. Ca am 5 Tag nach dr Geburt. I ha s gfühl gha s Kind schränkt mi soooo extrem ih und i bi weg dem so elei... Ha grossi müeh gha mit em Milchihschuss und generel stille isch sehr schwer und schmerzhaft gsi und das sicher 2 Wuche! Han durch mini eeeeextrem grosse und schmerzhafte Brüst mi kleine sicher e Wuche nid richtig chöne hebe und kuschle
  • Hallo Chäferli, inzwischen ist ja viel Zeit vergangen. Wie war den der Endspurt und wie sind Deine Gwfühle zu Deinem Kleinen? Fühlst Du Dich nun besser? Lg Krümel
  • Ich hatte nicht das Problem, dass ich das Gefühl hatte ihn nicht zulieben, hatte viel mehr das Problem ob ich alles richtig mache.
    Oder beziehungsweise hatte ich immer das gefühl, ich mache alles falsch. Hatte selbst zweifel dass ich das je einmal auf die reihe bekomme.
    Nun ist unser kleiner 4 monate und ich habe die Erfüllung als Mami total gefunden.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland