Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Erfahrungen mit Epi-no (zur Geburtsvorbereitung)

muckelmuckel Symbol

313

bearbeitet 10. 04. 2014, 20:54 in Geburt
Hallo zusammen,

Wir hatten Anfangs Woche Geburtsvorbereitung und die Dammvorbereitung war natürlich auch ein Thema. Die Hebamme hat uns den Epi-no empfohlen.
Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht? Lohnt sich die Anschaffung?
Oder habt ihr gar nichts gemacht für die Dammvorbereitung?
Da ich etwas unsicher bin, was Sinn macht, wäre ich dankbar für eure Hilfe!

Kommentare

  • Ich wollte es eigentlich ausprobieren. Habe es dann doch nicht gemacht, hatte dann Damschnitt. Könnte sich schon noch lohnen denke ich. Würde es bei einer zweiten Schwangerschaft ziemlich sicher kaufen. Die Naht machte mir dann noch lange Zeit Schmerzen.
  • ich wollte ihn auch benutzen aber gerade als die zeit dafür kam (du solltest ihn erst am woche 37 nutzen) kam unser kleiner bereits auf die welt.

    was ich aber gemacht habe war die dammmassage mit dem öl von weleda. unser sohn kam mit der glocke zur welt und ich hatte danach einen absolut intakten damm! ich würde dir slso auf jeden fall die massage regelmässig ab woche 34 empfehlen.
  • Hmm ich weiss noch nicht ob und was wir machen. Beim 1. hatte ich einen Dammschnitt.
  • Ich würde im Nachhinein jedem empfehlen es zu probieren. (Dammmassage plus epi no)

    Der Arzt musste leider einen Dammschnitt machen wegen der Saugglocke, welche er zur Unterstützung nehmen musste. Wenn die Kleine von alleine gekommen wäre und mir am Schluss nicht die Kraft gefehlt hätte, wären die Chancen für einen intakten Damm gross gewesen. Mir wurde beim Pressen immer wieder gesagt, dass Platz genug da wäre.
  • carigocarigo

    103

    bearbeitet 19. 06. 2014, 09:29
    hast du dich nun entschieden?
  • Hallo,,
    Ich hab erst hier davon erfahren, dass es sowas gibt..
    Ich hab nun schon vieles gegooglet, div. erzählungen von anderen+ ich werd mir so einen kaufen.. Doch ich weiss no h nicht ganz wo+ ob man den evtl. über den Arzt etwas günstiger bekommen könnte..
    Glg
  • Ich denke in Sanitätsgeschäft sollte man einen bekommen. Werde mir ziemlich sicher einen kaufen.
  • Kostet glaub um die 100 Fr.
  • Ich hab meinen irgendwo im Internet bestellt. Ich empfehle euch dringend Preise zu vergleichen (die Preisunterschiede sind enorm).
  • Habe mir Epi no gekauft. Im Sanitätsgeschäft. Hat 99 Fr. gekostet. Laut Ultraschall bin ich in der 35 Woche laut Perioden Berrechnung in der 37 Woche. Ich denke ich warte noch eine Woche und beginne dann damit.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland