Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Was kommt in die Kliniktasche?

didem1983didem1983

167

bearbeitet 16. 06. 2014, 23:57 in Geburt
Hallo mamis! Ich werde im august mein erstes kind bekommen und bin jetzt schon sehr aufgeregt:-) wollte wissen was ich alles mitnehmen muss ins spital?? Ich freue mich sehr auf eure antworten.

Kommentare

  • Hihi genau DAS ging mir gestern durch den Kopf! Wichtig ist ein bequemes und zuknöpfbares Pijama :)
  • muckelmuckel Symbol

    313

    bearbeitet 18. 06. 2014, 23:19
    Ich komme morgen aus dem Spital nach Hause, und habe gerade gepackt, daher kann ich euch berichten, was ich gebraucht habe:

    Still-Tshirts
    Still-BH (auf keinen Fall Bügel-BHs!)
    Bequeme Hosen (ich hab einfach Umstands-Jogginghosen mitgenommen)
    Still-Schlafanzug oder einfach (still-)tshirt und bequeme Hose für die Nacht
    Socken (ein paar warme für die Geburt, falls ihr oft kalt habt)
    Ein altes Tshirt für die Geburt (ich habe bei c&a ein Herren t-Shirt grösse xl für 10 Franken gekauft, was mir angenehm auf der Haut war, nicht zu eng und vom Ausschnitt bequem.). Das Tshirt habe ich dann grad im Gebärzimmer entsorgen lassen, wäre sicher nicht mehr sauber geworden.

    Etwas bequemes für nach der Geburt (auch ein tshirt).
    Unterhosen habe ich keine gebraucht, es gab netzhosen und einlagen dafür. Fand ich bequemer als meine normalen Unterhosen. Und vor allem sicherer....werde den Heimweg morgen auch nochmal damit antreten.

    Finken (oder andere Schuhe in die man bequem rein und raus kommt)

    Medis (elevit, magnesium etc. alles, was ihr regelmässig nehmt).

    Zahnbürste etc...
    Ich hatte was zu lesen dabei, bin aber nicht dazu gekommen.
    Hatte noch Kopfhörer dabei um ein bisschen Musik zu hören, aber auch die kamen fast nie zum Einsatz

    Babykleider und Plüschtier für Babygalerie-Foto, falls ihr da was spezielleres wünscht.
    Body, Strampler und Mützchen für die Heimfahrt (Maxicosi)
    Nuscheli
    Evtl nen nuggi, falls ihr einen braucht

    Und wenn ihr in die Badewanne möchtet und euch nackt unwohl fühlt, so ist ein Bikini-Oberteil oder etwas anderes noch sinnvoll. Mir war ehrlich gesagt alles egal mit den Wehen... (Auch der Partner darf mit in die Wanne, braucht dann aber ne Badehose).

    Wünsche euch viel Spass beim packen!

  • Und was zu schreiben fand ich noch gut
  • Packt nicht zuviel ein! Still BH's t-shirts eins pro tag bequeme hosen schlafanzug nur wers mag! Passt auf im spital ist es meist sehr heiss;-) unterhosen könnt ihr zuhause lassen bekommt man im spital mega sexy netz teile wo die dicken binden drin platz haben!! ;-))) und etwas schönes um das Baby mit nach hause zu nehmen!
  • @didem1983: Schau mal hier gibt es ein paar gute Checklisten, auch für die Kliniktasche:

    http://www.schwanger.at/checklisten.html
  • Danke euch ist sehr lieb.muckel wauw du hast es geschaft und wie war die geburt?erzähl doch bin neugierig:-)
  • Also ich cha nonig gross mit rede, aber s Ladegrät für s Handy nöd vergässe ;-)
    und e Kamera (fals mer no es Steiziithandy hät) :-D
  • Haha so wieni mi kenne vergissi eh alles dahei wens sowit isch :)
  • @shibasa dir wird nach der Geburt eh erstmal alles egal sein, weil dich die Gefühle und die Freude über das kleine Wunder im Arm total überwältigen werden. Da merkst du gar nicht, wenn du was vergessen hast.

    Kamera würde ich Standardmässig bei den Sachen für die Geburt lagern und gar nicht mehr raus nehmen

    Ich hatte zwei Taschen gepackt. Eine fürs Gebärzimmer mit meinen Sachen und denen für meinen Mann (zumindest ein frisches tshirt, evtl was bequemes für während der Geburt, nicht zu warme Kleider). Sowie was zu essen, trinken und Traubenzucker. Man weiss nie, wie lange es geht.

    Und dann gab es denn Koffer fürs Wochenbett. Der ist erstmal im Auto geblieben bis klar war es geht los und ich ein Zimmer/Bett hatte.

  • Muckel i weiss, isch ja nid mis erschte :) damals hani gar nüt drbi gha wiu aui gmeint hei gha es sig fählalarm :)
  • muckelmuckel Symbol

    313

    bearbeitet 18. 06. 2014, 13:02
    @didem1983
    Ja, ich habe es wirklich geschafft...zwischenzeitlich war ich mir während der Geburt gar nicht mehr sicher, ob ich noch will, dass das Baby raus kommt. Aber wenn man es dann geschafft hat und das Baby im Arm hält, dann vergisst man die Strapazen der Geburt direkt wieder.

    Da du die Geburt ja noch vor dir hast, möchte ich gar nicht so viel berichten, wie es war. Es hat relativ lange gedauert und war nicht so einfach. Die Kleine kam dann mit Hilfe der Saugglocke auf die Welt (standen kurz vorm Kaiserschnitt). Aber jetzt sind wir zu Hause und erholen uns und sind stolz, dass wir es geschafft haben! Und wie unterschiedlich eine Geburt sein kann, haben mir die Berichte der anderen Wöchnerinnen gezeigt.
  • muckels liste ist super.würde nun auch so einpacken.habe vor 4mnt mein wurm bekommen und ich hatte viel zuviel eingepackt!
    nicht vergessen jegliche dokumente,obwohl ich auch hier eigentlich nichts zeigen musste(zb familienbüchlein,kk-karte,blutgruppenausweis,ss-verlaufsblatt)
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland