Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Ständiger Begleiter...Angst

edited 7. 08. 2014, 23:42 in Plauderecke
Hallo ihr lieben

Ich bin nun fast in der 14 Woche.
Letztes Jahr am Muttertag hatte ich eine Fehlgeburt :'(. (6-7 ssw)
Die Angst es könnten frühzeitig wehen einsetzen ist ein ständiger Begleiter.
Lese und höre immer wieder von stillen Geburten.
Habt ihr zufällig eine Idee oder wisst ihr selber wie es ist ständig so zu denken? Würde meine Schwangerschaft eigentlich so gerne genießen aber bis jetzt ist es einfach nicht möglich :(.

Kommentare

  • Mäuschen ich hatte/habe die Angst auch aber bei mir ist es weil meine 1. Zochter 6 Tage nach der Geburt gestorben ist! Ich habe eine super FÄ die immer für mich da ist und wenn ich Fragen habe oder unsicher bin kann ich immer Anrufen oder vorbei gehen. Mir hat such eine Therapie geholfen.
  • Vielleicht würde ein Psychologe helfen.
  • Also mit Psychologen hab ich genug Bekanntschaft gemacht jeder den ich kenne hat auch gesagt es ist vollkommen quatsch da seine zeit zu verschwenden.
    Sind nicht solche Sachen gewesen aber zb sexueller Missbrauch im Haushalt.
    Kein Mensch der Welt kann in ein rein und fühlen wie man selber fühlt.
    Sind meine Erfahrungen.
    Shibasa warum ist deine Maus gestorben? :(
  • Es gibt spezialisierte Therapeuten für solche Sachen, man muss Geduld haben und suchen! Das selbe bei dem FA, da ist auch nicht jedee gleich "sensibel"!
    Meine Maus bekam nach der Geburt zu lange keine Sauerstoff.
  • Hello,

    ich weiß nicht, ob du denn schon einmal darüber nachgedacht hast mit einem Psychologen zusprechen. Aber auch wenn es für dich eine gewisse Hemmschwelle bietet, ist das nichts wofür man sich schämen müsste oder ähnliches.

    Sehr empfehlenswert ist meiner Meinung nach der Dipl. Psychologe Attinger, über den du dir etwa bei https://plus.google.com/+Psychotherapie-Beratung-InfoCh/posts ein genaueres Bild machen kannst.
  • Hallo ihr lieben

    Ich bin nun fast in der 14 Woche.
    Letztes Jahr am Muttertag hatte ich eine Fehlgeburt :'(. (6-7 ssw)
    Die Angst es könnten frühzeitig wehen einsetzen ist ein ständiger Begleiter.
    Lese und höre immer wieder von stillen Geburten.
    Habt ihr zufällig eine Idee oder wisst ihr selber wie es ist ständig so zu denken? Würde meine Schwangerschaft eigentlich so gerne genießen aber bis jetzt ist es einfach nicht möglich :(.


    Kann dich soo gut verstehen. Klar das du Angst hast, Sorge dass es wieder passiert. Ich fürchte die kann dir niemand nehmen. Nur du. Versuche dich abzulenken wenn wieder die Angst hochkommt. Höre Musik, tel mit ner Freundin, deiner Mama. Nur ständig diese Angst macht dich auch irre.

    Viel erfolg
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland