Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung

doudoudoudou

19

edited 3. 12. 2014, 09:05 in Schwangerschaft
Hallo liebe schwangere Frauen

Ich bin Mami von 2 kleinen Kindern und werde in absehbarer Zukunft die Ausbildung zur Doula machen. Bevor es aber so weit ist, möchte ich einige Erfahrungen sammeln und möchte mich deshalb hier vorstellen.
Zuerst einmal, was ist/macht eine Doula überhaupt: Das Wort Doula kommt aus dem Griechischen und wird übersetzt mit "Dienerin der Frau". Eine Doula ist eine Frau, die selber Kinder hat und andere Frauen/Paare während der Schwangerschaft und vor allem während der Geburt begleitet. Eine Doula kann im Gegensatz zu Hebammen während der gesamten Geburt dabei sein und unterstützt die Eltern, egal wie lange es dauert. Die Doula ersetz aber keinesfalls die Hebamme, denn ist ist v.a. für die psychische Unterstützung da, kann Ängste nehmen, den Partner entlasten, die Frau ermutigen usw... Sie ist eben da, wo sie gebraucht wird. (für mehr Infos www.doula.ch)

Wie gesagt, ich bin noch keine ausgebildete Doula, möchte aber bis es soweit ist gerne Frauen/Paare während der Schwangerschaft und Geburt unterstützen. Selbstverständlich ist deshalb meine Unterstützung gratis.

Vielleicht gibt es ja hier Schwangere, die gerne eine Unterstützung hätten, sich aber vielleicht ein Doula auch gerade nicht leisten können. Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, könnt ihr mich gerne fragen!

Allen noch ein gute Kugelzeit!

Doudou

Kommentare

  • hallo doudou
    wo bist den du zuhause, bzw wie weit würdest du fahren?
  • Klingt gut. Bin leider aber noch nicht schwanger. Habe es mir bei meiner Tochter überlegt. Sie ist nun 14 Monate alt. Nun wollen wir ein 2 Kind.
  • doudoudoudou

    19

    edited 3. 12. 2014, 21:10
    Hallo ihr zwei!

    Ich wohne im Kt. Aargau, würde aber sicher bis zu 1h Autofahren. (kommt halt auch darauf an obs eine erste Schwangerschaft ist oder nicht, da es bei den weiteren Kindern ja schnell gehen kann). D.h. ich würde den ganzen Kanton Aargau, das Limmattal, Zürich (je nach Ort), Zug, Luzern abdecken. Evt auch andere Kantone, kommt halt darauf an. Funky, wo wohnst du denn?

    Miaflurina, wäre schön, wenn du eine Geburtsbegleitung möchtest.
  • miaflurina, warum hast du es dir überlegt bwz. was sprach dagegen? (musst natürlich nicht erzählen wenn du nicht willst, würde mich einfach interessieren)
  • Interessantes Thema Doudou, komme drauf zurück wenn i mir mehr über die Geburt Gedanken mache- in der 8. Woche überlege ich mir andere Sachen ;-))) ich bin aus dem Aargau
  • Tolle Sache. Ich werde es in der nächsten SS nicht brauchen, da es auch keine natürliche Geburt gibt.
  • @shibasa eine doula ist für alle varianten der geburt zuständig, so wurde es mit zumindest von der ausbildungverantwortlichen der schweizer doula berichtet. ich denke, eine doula kann auch bei einem ks, besonders danach wenn die mutter alleine ist sehr wertvoll sein.

    @ doudou
    ich wohne in der stadt bern, wäre das zu weit?
  • @doudou und ich bin erstgebärende
  • Werde mich mal genauer Informieren. Aber wen es nach dem nächsten KS gleich ist wie beim letzten werde ich wieder vom 1. Tag zu Hause alles alleine Wuppen ;). Bin da etwas eigen, mich nervten schon bloss die Besuche meiner Hebamme zu Hause, ich mag das irgendwie nicht
  • shibasa, nur zur info, doulas begleiten auch für KS! Alles Gute. (Funky, hat es ja auch geschrieben, hab ich gerade gesehen)

    Energy, gratuliere zur Schwangerschaft. Würd mich freuen wenn du dich wieder melden würdest!

    Funky, es ist nicht gerade um die Ecke ;-), aber ich sage mal noch nicht nein ;-). Wir können uns gerne etwas mehr austauschen wenn du willst. (Auch per Privat-Nachricht oder Mail, wenn dir das lieber ist). Ich würde sicher auch nach Bern kommen, damit wir uns mal kennen lernen könnten. Alles weitere sehen wir ja dann. (Ich hab übrigens in Bern studiert, ich liebe diese Stadt)
  • Shibasa, so ist jede Frau verschieden und man soll es ja so machen wie es für einen persönlich stimmt.
  • doudou ja das ist wohl so. :) Meine Hebamme kam nur 2x und dann war es gut für mich. Aber ich werd mich mal informieren, man soll schliesslich nie Nein sagen ;)
  • Nime ez de post numal füre, vilicht gits nu meh Schwangeri wo sich Gedanke um ne Doula machet? Oder eifach gärn öper hätt um sich über d Geburt usdstuusche oder chli plaudere?
  • Hallo Dou dou ich hätte Interessen. Ich wohne im Kanton Appenzell bin nun in der 22 Woche Schwanger.
  • Hoi Miaflurina

    Soooorrry für die spat Antwort. ich war ewigs nicht mehr da und habs erst jetzt gesehen. Ich nehme an du hast inzwischen eine Doula gefunden. Hätte es gern gemacht...
  • Ja leider habe ich bereits eine Doula gefunden. Der Termin ist eben bereits am 11 September also ab dem 28 August währe es im Termin. Aber bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Begleitung. Wir haben uns bereits zweimal getroffen. Ich fühle mich gut aufgehoben.
  • Das freut mich für dich! Ich wünsche dir auf alle Fälle eine wunderbare Geburt!
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland