Erfahrungen mit BabyBjörn Tragesitz?

bearbeitet 12. 01. 2015, 21:27 in Tragen und Fahren
Hallo liebe Mütter,

erst einmal ein frohes neues Jahr ;)

Ich bin auf der Suche nach einem guten Babytragesitz hier auf euer Forum gestoßen und hoffe sehr, dass ihr mit weiterhelfen könnt:

Mein Mann und ich suchen gerade für unsere Nadine (5 Monate) einen passenden Babytragesitz. Eigentlich wollten wir uns den Baby Björn One zulegen, jedoch haben wir jetzt von einem befreundeten Pärchen, welches ebenfalls ein Kind in Nadines Alter hat, gehört, dass der Tragesitz total schlecht sein soll - also beispielsweise dass das Kind dort total "schief" im Sitz hängt und es hierdurch dementsprechend sogar passieren kann, dass sich die Wirbelsäule weiter schief ausbildet etc. etc. - quasi eine komplette Horrorgeschichte. Nun bin ich logischerweise total verunsichert, ob ich den Tragesitz nun kaufen soll oder nicht.

Hat hier jemand vielleicht schon den Tragesitz und kann mir seine Erfahrungen diesbezüglich schildern? Stimmt es, was uns unsere Freunde erzählt habe? Falls jemand einen anderen Tragesitz für dieses Alter hat, den er weiterempfehlen kann, wäre es sehr nett, wenn ihr mir kurz einmal Modell und Hersteller nennen könntet. Unser Budget geht dabei bis zu 200 Euro.

Vielen Dank schon einmal im voraus.

Eure Daniela

Kommentare

  • Ich bekam die Manduca Trage von der Hebamme empfohlen. Ich benutzte sie gleich nach der Geburt. Zuerst vorne auf die Brust, dann auf dem Rücken. Ich würde sie nie wieder hergeben. So kann ich den Haushalt machen und habe beide Hände frei. Ich kann sie inzwischen auch alleine auf den Rücken schnallen. Als sie den Kopf alleine halten konnte und den Sitz in der Trage nicht mehr gebraucht hat schnallte ich sie auf den Rücken. Ich finde es genial. Und es hat ihr sicher nicht geschadet, im Gegenteil. Sie ist nun 16 Monate und ich benutze die Trage noch immer regelmässig.
  • Ich habe den Ergo BabyCarrier und bin sehr zufrieden. Bei dem Modell welches wir haben kannst du sie vorne tragen und sie schaut zu dir oder nach vorne,kannst sie auf dem Rücken tragen und auch seitlich. Unsere Tochter ist nun 18Mnt und wir benutzen sie immer noch.
  • Wir haben den von stokke (mycarrier). Hab ihn aber gebraucht fürn fufi gekauft, weiss gar nicht was der neu kostet. Find ihn klasse. Der kleine sitzt super darin. Nix schief oder so.
  • Also von Babybjörn ist dringends abzuraten! Auch Ergo und Manduca sind nicht ideal, aber besser als babybjörn. Die besten Tragemöglichkeiten sind das Tragetuch und alle Traghilfen aus Tragetuchstoff wie z.B. Luemai, Meitai...
    Wichtig ist beim Tragen dass das Baby in der Anhock-Spreizhaltung ist, also Beinchen nicht hängend sondern angewinkelt und gespreizt, gestützt bis in die Kniekehlen. Dann ist es wichtig dass das Baby einen runden Rücken macht (macht er nur im Tragetuch bzw. in Tragehilfen aus Tragetuchstoff, alle anderen drücken den Rücken des babys gerade und schaden dem Rücken). Und zum Schluss sollte das Baby immer mit dem Bauch zur Mama sein, also nie blick nach vorne. Man kann es aber auch auf den Rücken binden, damit es mehr sieht.

    Du wirst auch merken, dass du mit einem Babybjörn bald Rückenschmerzen kriegst. Am Besten ist wenn man sich von einer Trageberaterin beraten lässt. Dort kann man auch alle Traghilfen testen und ausprobieren.

    Sorry, für meinen Roman, aber ich denke wenn man sein Baby tragen will (was ja super ist) und schon Geld ausgibt dann sollte es für Baby und Mutter das sinnvollste sein und nicht etwas das schadet.
  • Die Manduca Trage hat mir die Hebamme und Mütterberatung empfohlen! Für mich ist es das beste. Rückenschmerzen hatte ich noch nie. Wenn die Tücher falsch gebunden sind ist es auch nicht so ideal. Für mich und meine kleine stimmt es so.
  • Manduca und ergo baby sind scheinbar gut, viele Babys mögen sie aber wohl am Anfang nicht, weil sie so steif sind.
    Meine kleine hat das manduca gar nicht gemocht bis etwa 5 Monate, Tragtuch hingegen ging ganz gut.

    Tragtuch, manduca und ergobaby sind sogar gut für die Entwicklung der Hüfte, wenn man sie richtig nutzt. Hat uns die Kinderärztin empfohlen, da der Hüftultraschall zwar ok, aber auch nicht super war.
  • miaflurina, ich hatte auch den ergo empfohlen bekommen. Kam halt damals auf und war neu. Und meinen Sohn scheint es auch nicht geschadet zu haben. Und eben, er ist schon gut, aber nicht so optimal wie ein Tuch, und klar, das Tuch muss man auch richtig binden.
    Ich wollte einfach informieren und v.a. vom Babybjörn abraten.Man will ja schliesslich bei allem das Beste fürs Kind und investiert einen Haufen Geld für alles mögliche, da sollte auch so was wichtiges wie eine Traghilfe gut überlegt sein.
  • Hey,

    Ich persönlich bin mit der Marsupi Trage immer gut zurechtgekommen und habe sie auch gerne verwendet.
  • Von dem BabyBjörn habe ich auch nur negative Berichte gelesen, da dort die Beine nicht ausreichend bis zu den Kniekehlen gestützt werden was zu Hüftschäden führen kann.
  • Erst mal gut das ihr alle trägt! Und sowieo das beste wollt.

    Nun mal zu hebamme, mübe wie auch ärzte sind keine trageberaterinnen. Auch wenn sie sich ein bischen auskennen und etwas weiterbildung haben in ein-zwei produkten. Ihr geht ja auch nicht zum metzger und brot oder käse zu kaufen.

    Auf der sicheren, richtigen seite ist man mit einer gelernten trageberaterin. Diese enpfehlen nicht jedem das gleiche, sondern ein produkt, welches für kind und eltern das beste und bequemste ist.

  • Auf der sicheren, richtigen seite ist man mit einer gelernten trageberaterin. Diese enpfehlen nicht jedem das gleiche, sondern ein produkt, welches für kind und eltern das beste und bequemste ist.
    Das würde ich genauso unterschreiben!
    Von der Babybjörn würde ich wegen der fehlenden Anhoch-Spreizhaltung auch definitiv von abraten! Die Manduca und Ergobaby sind da schon um ein vielfaches besser, wobei man beachten muss das einige ohne Neugeboreneneinsatz nicht vor dem 5-6. Monat benutzt werden sollten.

Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland