Gotte und Götti

pamypamy

141

bearbeitet 2. 02. 2015, 12:54 in Familie und Beziehung
Weiss jemand wo man sich informieren kann?

Steht das irgendwo geschrieben, dass es immer ein Mann und eine Frau sein müssen, die das Ämtli übernehmen oder könnten es eben auch zwei Frauen sein?

Danke für Tips im Vorraus..

Kommentare

  • soviel mir ist, ist es egal, ob es gotti & götti hat, kann auch mehrere sein (meiner hat 1 gotte und 2 göttis), denke halt einfach, es ist für das kind sinnvoll, wenn es einen männlichen und einen weiblichen ansprechpartner hat (ausser den eltern)...
  • Genau meine hat auch 2 weibliche göttis lol
  • Meine kleine hat eine Gotte und Zwei Göttis. Der Ex Freund von meinem Bruder wollte unbedingt Götti werden. Und ich konnte einfach nicht nein sagen. Er hat sich so Mega gefreut. Ich sagte eine Prinzessin braucht zwei Göttis:) Der Bruder von meinem Mann ist auch Götti. Mein Mann wollte es so. Wir lassen die Kleine nicht taufen. Wir finden sie darf es selber entscheiden. Ich wurde auch nicht getauft. Bin in keiner Kirche dabei. Meine drei Geschwister wurden auch nicht getauft, meine Eltern wollten es so. Ich bin sehr glücklich darüber.
  • 2 gottis, 1 götti ;)
  • Wir haben auch zwei für unsere Tochter, 1Götti. 1 Gotti, da es in der Familie von meinem Mann so üblich ist. Ich komme aus Dtl. und bei uns in der Familie haben Mädchen eine Taufpatin und Jungen einen Taufpaten.

    Ich glaube man ist da frei und kann selbst entscheiden.

    Noch ein interessanter Artikel dazu:
    http://www.wireltern.ch/artikel/goetti-ehrenamt-mit-tuecken-87/seite/0/

  • Unsere kleine hat 2 Gottis, gar kein Problem, auch wegen der Taufe in der katholischen Kirche gibt es keine Probleme
  • Wir haben auch zwei göttis
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland