Babyzimmer

bearbeitet 3. 02. 2015, 16:30 in Allgemeine Themen
Hallo liebe Mamis

Ich möchte mich erkundigen, wo ihr eure Babyzimmer gekauft habt und was ihr total für die Möbel ausgegeben habt.

Braucht es ausser Bett und Wickelkommode sonst noch Möbel? Ist ein Schrank nötig/empfehlenswert? Stillstuhl?

Wir sind momentan diesbezüglich völlig überfordert und überfragt.
Klar die renomierten, teuren Geschäfte haben sehr sehr schöne Möbel, jedoch extrem teuer! Dann gibt’s noch Sparangebote z.B. in Babywalz, diekann man aber leider nur online ansehen, nicht in echt. Und Ikea gefällt uns leider nicht alles.

Danke für eure Hilfe und liebe Grüsse

Kommentare

  • Am Anfang hatten wir nur Baby Bett und Wickeltisch. Der Schrank kam später dazu. Der Wickeltisch war teuer. Das Bett haben wir von meiner Schwester übernommen. Den Schrank von der Migros. Schrank und Wickel Tisch sind in grün. Eine Wand ist in Grün gestrichen. Die Vorhänge sind von der Migros auch in grün. Ich finde grün eine Super Farbe, da sie sich für junge und Mädchen eignet und beruhigend wirkt. Ich denke wenn man mal irgend wo anfängt kommt eines nach dem anderen.
  • Den Schoppen bekam die kleine am Anfang bei mir im Bett. Seit ich schwanger war hatte ich ein Stillkissen. Jetzt ist sie 16 Monate alt und seit ca 3 Wochen habe ich einen bequemen Stuhl in ihr Zimmer gestellt. So kann ich ihr in der Nacht wenn sie wach wird den Schoppen geben.
  • Ein Nachtlicht ist sicher gut. Hatte ich auch von Anfang an im Zimmer.
  • Super, vielen Dank für die Informationen. :-) Ich werde noch in Conforama schauen. Liebe Grüsse
  • Wir haben uns im Ikea ein Kinderbett, wickelkomode und noch einen bequemen sessel gekauft.. Einen schrank nicht, da wir noch ein Regal hatten, das ich mit so aufbewahrungs kisten gefüllt habe.. Ist für mich praktischer!
    Lg
  • MamiluMamilu

    94

    bearbeitet 3. 02. 2015, 23:34
    wir haben das gesamte kindefzimmer via "ricardo.ch" gekauft. muss ja nicht immer alles neu sein und wenn man es vorher besichtigen kann finde ich das super. wir haben dann Bet, Wickelkommode und Schrank gehabt.
    Zuerst stand noch ein alter bequemer Sofasessel in seinem Zimmer, denn haben wir dann aber beim Umziehen weggeschmissn :-(. Jetzt habe ich einen Sandsack im seinem Zimmer. Aber der wird als Spielzeug gebraucht, und da der kleine durchschläft stört es auch nicht.
    ebenfalls steht ein regal in seinem Zimmer mit seinen spielsachen drinne .

    Auch ein Nachtlicht haben wir ihm von anfang an gegeben.
  • Ist die Bettlänge wirklich so wesentlich? Ikeabetten sind 120 und in den Möbelladen 140. was denkt ihr?
  • Wir haben bei mac baby ein zimmer mit bett (ohne inhalt), wickeltisch und 3-türigem schrank für etwas über chf 1'000 gekauft. Bett kann zum juniorbett und wickeltisch zu einer kommode umgebaut werden. Daher finde ich dies eine lohnenswerte investition :-) ist in holz und weiss gehalten
  • Wir haben alles Occasion gekauft. :) alles in tip topem zustand und wird sicher alles noch 1-2 weitere kinder überleben.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum