Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

6SSW Blutungen

edited 26. 02. 2015, 23:29 in Allgemeine Themen
Hallo ihr lieben,

Hatte jemand von euch in der 6 Woche Blutungen bekommen?

Ich war gestern im Spital und sie hatte mich untersucht weil ich Schmierblutungen hatte aber nur gaaanz leicht. Als sie den Muttermund berührte für einen Abstrich meinte sie äs käme viel Blut von der Gebärmutter und beim Ultraschall meinte sie das noch kein Dottersack zu sehen sei und sie sich mehr erhofft habe(besser gesagt man sollte mehr sehen), es könne jetzt gerade zur Fehlgeburt kommen da ich schon Blute. Also ging ich nach Hause und weinte nur noch. Doch ist bis jetzt die Blutung nicht eingetroffen auch keine Bauchschmerzen.

Kann ich doch noch hoffen?
Oder geht das immer paar Tage?

Ich muss nächste Woche wieder zur Untersuchung um zu schauen op jetzt mehr zu sehen ist. Aber diese Warterei und ich weiss nicht auf was ich mich einstellen soll. :-(

Kommentare

  • Ja bei der 2 Schwangerschaft habe ich es verloren. Bei der 3, der jetzigen hatte ich auch ganz wenig geblutet. Mein Arzt gab mir Utrogestan und Magnesium nun bin ich dann in der 12 Woche. Ich würde so schnell wie möglich zum Arzt gehen.
  • Hallo. Ich hatte auch leichte Blutungen für ein paar Tage. Ich hatte aber eine Entzündung, die ich mit Antibiotika behandeln musste. 3 Tage später waren die Blutungen weg und alles gut. Nun bin ich in der 19. Woche. Aber geh auf jeden fall zum Arzt.
  • edited 26. 02. 2015, 15:42
    Ich hoffe es kommt doch noch alles gut.
  • hoffe es chunt guet. muess nit immer z schlimmste si. dänk ganz fest a dich u hoffe mit. drück dich
  • Merci mami79
  • Ich han au bluetige gha, bin überzügt gsi, es isch d'mens (han vorher nöd teschtet). En monet spöter kei mens - tescht positiv. Woni denn zum FA gange bin ca 4 woche nachem tescht, het's gheisse, bereits 11./12. woche...min spatz isch jetzt 3.5 mönet alt. S'chliine chan sich also au feschtchralle, nur de muet nöd verlüre. Wennd aber unsicher bisch, gang lieber früehner namal zum arzt. Druck der düüme, dass alles guet isch
  • i ha o bluetigä aafangs schwangerschaft gha.mir si ide feriä gsi u di medizinischi versorgig absolut katastrophal.ha mir müesse sägä das alles so chunnt wis mues si...ha mitm truurigstä grächnet.wo mir hei si cho bini zum arzt u ha es härzli gseh schlah.unfassbar.hüt isch üses glück 1jährig.es mues nid immer schlimm si.wes aber bestimmt isch dases zu de stärne geit,chöi mir u ou d ärzt nüt machä...
    i wünschä dir di nötigi rueh u hoffä ganz fescht für di mit!!!
  • Danke für die liebe und ufbouende wort. no 2 tag när weiss ig me...aber das isch jetzt die längst wuche vo mim läbe gsi...
  • lusulau: wiä gat s dir?
  • fiebere auch total mit.hoffe es geht gut!!!
  • Hallo Liebs Mami , WiÄ gahts dir?
  • G. ay zxadaqekä

    Bay
  • Das war mein kleiner habs erst jetzt gesehen
  • Also bei mir war es etwas später, aber da hat sich zum Glück nach langem Bangen herausgestellt, das es "nur" ein Äderchen war, das geplatzt ist. Hat aber sehr stark geblutet und man dachte schon das schlimmste. Will damit sagen, das nicht immer gleich vom schlimmsten ausgegangen werden sollte. Immer positiv und Kopf hoch!

    Lg Misty
  • Hallo ihr lieben,

    Hatte jemand von euch in der 6 Woche Blutungen bekommen?

    Ich war gestern im Spital und sie hatte mich untersucht weil ich Schmierblutungen hatte aber nur gaaanz leicht. Als sie den Muttermund berührte für einen Abstrich meinte sie äs käme viel Blut von der Gebärmutter und beim Ultraschall meinte sie das noch kein Dottersack zu sehen sei und sie sich mehr erhofft habe(besser gesagt man sollte mehr sehen), es könne jetzt gerade zur Fehlgeburt kommen da ich schon Blute. Also ging ich nach Hause und weinte nur noch. Doch ist bis jetzt die Blutung nicht eingetroffen auch keine Bauchschmerzen.

    Kann ich doch noch hoffen?
    Oder geht das immer paar Tage?

    Ich muss nächste Woche wieder zur Untersuchung um zu schauen op jetzt mehr zu sehen ist. Aber diese Warterei und ich weiss nicht auf was ich mich einstellen soll. :-(

    Hallo

    Du Arme, ich würde dich jetzt so gern mal fest in die Arme nehmen und deine Angst verschwinden lassen. Nur wie es tatsächlich kommt, weiß niemand. Die Zeit wird es bringen. wenn du dich schonst, viel liegst, nicht hebst, dann hast du wenigstens das getan, was du tun kannst. Alles andre musst du der Natur überlassen.

    Alles Gute
  • Maui23Maui23

    4

    edited 16. 03. 2016, 13:03
    Also bei mir war es etwas später, aber da hat sich zum Glück nach langem Bangen herausgestellt, das es "nur" ein Äderchen war, das geplatzt ist. Hat aber sehr stark geblutet und man dachte schon das schlimmste. Will damit sagen, das nicht immer gleich vom schlimmsten ausgegangen werden sollte. Immer positiv und Kopf hoch!

    Lg Misty
    Genau das hatte ich auch in der 9. Woche. Ich hoffe bei dir ist es auch nicts schlimmes.
  • Hallo!
    Ich han bi dr 1. Ss idr 6 ssw bluätigä ka und üserä sohn isch jetzt 3jährig.. sind ihnischtigsbluätigä gsi.
    Bi dr 2. Ss hani das au wieder ka, allerdings hanis idr 13ssw verlorä!
    Jetzt simmer am nächschtä versuäch dra... das mal mit hilf (serophen/estrofem). Mir hoffed es klappt...
    Gang liäber eimal zviel als zwenig id kontrollä... es cha würgli nur es äderli sii, aber leider au meh! Toi toi toi
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland