Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Sorry, nochmals Thema Wehen! ??

pamypamy

141

edited 12. 03. 2015, 12:35 in Geburt
Ich bin nicht eine, die sehr ihrem Körper zuhört und merkt was lauft!
Ich verspühre nun schon den ganzen morgen ein ziehen im Rücken, wie wenn mir eine Schaar roter Ameisen darüber laufen würde, also eher ein brennen, das im abstand von 30min, eine art Mens schmerzen, naja..
Ich nehme nun mal an, dass wenn man die wirklichen Wehen verspührt, dass das ein Schmerz ist, wo man am liebsten schreien würde? Oder ist das nicht so?
Das ganze ist schon sehr unangenehm aber auch zum aushalten!
Aber der Pfropf der kam noch gar nicht,, !
Das ist nun das 1. mal wo ich mich nun mal hin gelegt habe, zum das ganze etwas besser zu beobachten,, doch ich steh nun mal auf, iss was und schau ob ich das empfinden immer noch habe!
??? Glg

Kommentare

  • War soeben auf dem WC und da kam tatsächlich so ein Schleim, etwas rötlich-bräunlich verschmiert.. Der war vor 2std. noch nicht da! ???
  • muckelmuckel

    313

    Symbol
    edited 12. 03. 2015, 17:50
    Na dann ist's wohl der Pfropf!
    Aber auch wenn der weg ist, kann's noch mehrere Tage dauern.

    Jede Frau empfindet die Wehen unterschiedlich stark. Wenn Sie regelmäßiger werden und du willst wissen, ob es die richtigen sind, dann leg dich in die Badewanne (aber nicht, wenn du allein bist)

    Und wenn du ganz unsicher bist, dann ruf doch die Hebammen im Spital an! Die kennen solche Anrufe!
  • hallo ihr lieben, ich habe mir wehen immer mit bauchschmerzen vergliechen;-). und meine mom, schwester & schwägerin hatten bauchweh... also wartete ich immer darauf....

    doch bei mir war es anders, zuerst hatte ich schmierblutungen. danach rüggenschmerzen, auch mit gang badewanne, hat es sich weder verbessert, noch verschlimmert, noch gab es abstände! nach 1 tag war mm 5 offen... und meine wehen mit bauchschmerzen kamen nicht;-D. hatte nur die ganze zeit rüggenschmerzen mit strahlende auswirkung;-). und abstände konnte ich nicht einmal abschätzen, war einfach dauer schmerzen...

    also euch toi toi toi
  • ich hatte während dem einleiten, als endlich der muttermund etwas aufging vorallem starke rückenschmerzen. habe mir wehen anders vorgestellt, hatte zwar alle zwei minuten kontraktionen aber schmerzhaft war nur der rücken (dort waren die schmerzen dauernd). in bauch und unterleib gegend war es einfach unangenehm.

    leider weiss ich nicht wie stark die noch hätten werden können, weil es nachher einen notks gab. vielleicht kann man solche wehen beim einleiten auch nicht vergleichen mit natürlichen.

    im zweifelsfall oder wenn du angst hast, ruf die hebammen an, die allermeisten haben viel geduld und verständnis! woher sollte man den auch wissen wie es ist, wenn man noch nie ein kind bekommen hat.

    ich drücke dir und deinem baby die daumen, dass alles gut kommt!
  • Ging wohl doch richtig los?
    Alles klar pamy?
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland