Welcher Brei? Empfehlungen

tanj89tanj89 Symbol

23

bearbeitet 5. 04. 2015, 02:17 in Babykost und Rezepte
Was für einen Brei könnt ihr für am Abend empfehlen?

Und was gibt ihr euren Kleinen am Mittag?
Macht ihr den Brei selber oder gebt ihr Brei aus dem Glas?

Kommentare

  • muckelmuckel Symbol

    313

    bearbeitet 5. 04. 2015, 03:20
    Für den Abend haben wir Milupa Griessbrei zum anrühren mit Wasser. Ab und zu mische ich auch noch Reste vom Obstbrei rein vom Nachmittag.

    Am Mittag gibt's meist selbst gekochten Brei (ich koche grössere Mengen, und friere Portionen ein). Angefangen haben wir mit Kürbis pur. Dann kam Kartoffel dazu. Und dann anderes Gemüse in Kombi mit der Kartoffel. Kürbis ist aber immer noch Favorit. Zwischendurch gebe ich auch mal ein Gläschen, um ein bisschen Abwechslung rein zu bringen mit Sachen, die ich selber bisher nicht gekocht habe oder die schwerer zu pürieren sind. Oder wenn wir irgendwo unterwegs sind, dann finde ich gekaufte Gläser besser, da muss ich nicht schauen wegen kühlen und Brei im Glas lässt sich im Wasserbad auch leichter wärmen als welcher im Plastikbecher.
  • also ob selber gemachten brei oder selber machen, kommt auf mami s darauf an. viele mami s sagen selber machen, da weiss ich was drin ist. andere sagen gläschen, ist ja kontrolliert. und bei beiden könnte einmal was nicht gut sein. da meine kinderärztin bei ihren 3 kinder auch hipp genommen hat, gabe ich mich auch für hip entschieden. und nun ist meine maus fast 1 und isst eh fingerfood, also 6 mt hip gläschen brei und jetzt isst sie eh mit;-).
  • Mit 3 1/2 Monaten mit Brei aus dem Glas angefangen und jetzt mit 7 1/2 Monaten isst er mit uns vom Tisch. Zwischendurch bekommt er einen Milchgriessbrei. Habe meine Babysachen alle aus Deutschland.
  • MamiluMamilu

    94

    bearbeitet 5. 04. 2015, 12:28
    meiner bekamm selbstgemachte (Karotte, Kürbis und Kartoffel) ausser Fleisch und wenn wir Unterwegs waren gabs mal ein gekauftes (Hipp)... Fand er aber nicht sooo toll. Ass alles ausser Karotten (mag er auch jetzt noch nicht).
    hab mit 4 Monaten abgefangen mit Brei, mit 8 ass er dann vom Tisch (sein Wunsch)

    Am Abend finde ich auch denn Milchgries super, vermischt mit Gemüse- oder Früchtebrei...
  • Ich mache alle breis selber. Nur jetzt wo wir in die ferien gehen musd ich wohl oder übel gläschen kaufen. Bin gar kein fan von so fertigfood. Naja ist ja nur für 4 tage. Ich gebe ihm alles mögliche. Auch fleisch hat er schon alles durch....kalb, rind, poulet und lamm. Er isst einfach alles. Habe auch ein super buch mit rezepten drin teils auch exotische rezepte. Probiere gerne aus und finde es total langweilig ihm immer dasselbe zu geben
  • Hallo Jerani, welches Buch hast Du denn?
  • Die neue babyernährung - fingerfood für die kleinsten
  • Ich mach de brei mit gmües und frücht sälber.

    Am mittag gitts en getreidenrei gmixt mit me gmües dazue.
    Am abig chani vode Hipp de Guet Nacht brei empfehlä mit griess und banane drin oder vo milupa de griesbrei.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland