Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Verschluckt sich oft!

pamypamy

141

edited 19. 04. 2015, 02:32 in Stillen
Hallo,
Unser kleiner , 5Wochen alter, verschluckt sich oft beim bzw. nachdem schöppelen.. Ich bekomme fast jedes mal eine Herzbaracke, weil er mir so leid tut.. Ist schöppelen so eine Kunst? In welcher Position habt ihr eure Säuglinge?
Er kommt so ziemlich alle 3std., bekommt 90ml in einem Mam Schoppen. Den Avent hatten wir auch, jedoch wars dort fast noch schlimmer, da bei denen eher weniger raus kommt.
Was mache ich falsch??
Ist es die Haltung? Er liegt bei uns nicht, sondern so biz schräg im Ellenbogen.
Kann ich auch bei einer Stillberaterin anfragen oder ist die nur beim Stillen eine Ansprechsperson?
Lg+ danke im vorraus für Tips!

Kommentare

  • Mach dir nicht so viele sorgen. Mein kleiner hat sich auch sehr oft verschluckt nach dem stillen und ihm geht es bestens (bald 8m). Habe zwar keine ahnung betreffend schoppen, glaube aber nicht das es schlimm ist
  • Meiner ist ein Shoppenkind und im Anfang ist das normal, der ganze Organismus muss sich zuerst daran gewöhnen. Was du ev. mal versuchen kannst ist einere andere nickelgrösse. Welche hast Du?
  • Es gibt eindickungs Mittel, welches du von Geburt an geben darfst. Meiner hat das geholfen. Dazu die kleinste Grösse vom Sauger. Ich hatte zuerst Bibi aber mit Avent hat sie besser getrunken.
  • meine ist nun 7 wochen und verschluckt sich nicht mehr, seit ich den calma schoppen von medela habe...
  • Wir haben die 1 von den Mam schoppensauger, mit dem Avent hat ers nicht besser! Verdickungsmittel, dass sie sich weniger verschlucken?
    Und den von medela hab ich auch schon probiert,,
    Aber dann muss ich mich daran gewöhnen.. Das wird schwierig.! Glg
  • Wenn etwas dickflüssiger ist verschluckt man sich weniger schnell. Das macht man in der Alten Pflege auch so. Es gibt eben spezielles Mittel aus der Apotheke das man vom ersten Tag an geben kann. Es darf nicht zu viel Johanisbrotkernmehl enthalten da dies Blähungen macht.
  • Ich würde mal die Mütterberatung Fragen. Die haben Erfahrung und gute Tipps. Oder die Hebamme kann manchmal auch helfen.
  • Danke dir,, der probier ich grad morgen anzurufen. ( also heute!!)
  • Ich hatte für meinen das Nestargel (wegen spucken und verschlucken) hab von der Kinderärztin ein Rezept bekommen dann bezahlt es die KK :). Heute mit 8 Monaten brauchen wir es nicht mehr.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland