Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schoppen verstopft!

pamypamy

141

bearbeitet 25. 04. 2015, 18:44 in Stillen
Wir sind nun seit gut 5 Wochen am schöppelen, wovon 3 Wochen ohne Probleme!!
Wir haben ja X verschiedene Schoppenflaschen probiert.. Die 1. war milett/ bibi,, war nichts.. 2. Mam+ Avent war auh kein Problem anfangs.. von Avent sind wir weggekommen, sind nun aber heut wieder Avent kaufen gegangen, da wir seit 1ner Woche Probleme haben, da sich der Sauger verstopft, bezw. nicht verstopft sondern schliesst.. Ich brachte sogar einen Mam Schoppen zurück, da sogar mit Wasser nichts rauskam.. Dies hatten wir immer zwischendurch wieder.. Darauf hin kauften wir heute nochmals Avent, was beim 2. Sauger genau wieder das Problem war.. Da beim Mam- Sauger mit wasser nichts rauskam, denke ich nun nicht, dass es an der Milch ( gekauft) liegt!! Schütteln wir denn falsch??

Denn bis man merkt, dass das Kind nicht sauen kann, bezw. schluckt, liegt der kleine schon hibelig im Arm, schreit dazu noch+ man muss in die Küche gehn+ einen anderen aufsatz drauf schrauben+ alles ja wieder auf kosten des kindes!! Es liegt also eigentlich nicht am Schoppen, ob mam oder avent, da wir ja sogar beim Mam dies mit Wasser probiert haben!
Wer hilft mir weiter??

Kommentare

  • Das kenne ich auch bei meinen Mam-Flaschen. Es ist jedoch immer nur passiert, wenn ich die Schoppen frisch zubereitet und geschüttelt habe (muss man ja). Ich nehme an, dass sich in der kurzen Zeit der Zubereitung kleine Partikel der Milch noch nicht so schnell aufgelöst haben. Zuerst habe ich auch immer noch den Sauger gewechselt, was aber das Kind gestresst hat, weil es noch länger warten musste. Später habe ich einfach den Sauger oben fest zusammengedrückt und zwischen den Finger gerieben, so dass die Verstopfung sich lösen konnte.
    Meistens hatte ich aber schon für den Tag vorbereitete Schoppen, bei dem sich das Problem nicht stellte :-)
    Bleibst du bei der Methode, alles frisch zuzubereiten? Sonst könntest du doch die Schoppen mit abgekochtem erkalteten Wasser vorbereiten und dann bei Bedarf erwärmen. Ich habe den Schoppenwärmer von Philips Avent.

    lg
  • Ich habe es gemacht wie Dodo und nie verstopfte Sauger.
  • Wasch die sauger mit kaltem wasser zuerst erst danach mit heissem... Milch löst sich ansonsten nicht gut... Hatte dieses problem auch... Ansonsten nimm sauger 2;)
  • Dodo,,

    Genau so haben wirs auch gemacht,, nur der ober hammer war ja,, ich probierte es sogar mit wasser,, ich dachte nämlich auch, es läge an den Milch Partikeln,, ist ja warscheindlich auch doch immer noch so,, doch das Problem hatten wir eben nicht einmal von anfang an so, darum sind wir nun stutzig geworden.. Doch es ist hald ein Gemisch aus allem!!
    Tja,, heut hatten wir das auch beim Avent mit einem Loch, dann wechselten wir auf den Aufsatz mit 2 Loch, da mein kleiner nun schon in den 2. Monat startet+ dies ok ist..
    Wir haben schon ein ganzes Sammelsurium in sachen Schoppen!! Ha, ha!
    Wir machten dies mit dem vorbereiten + dann kühl stellen früher auch, doch unser Wärmer von Avent, der wärmte nicht das 1. mal richtig+ dies bei einer kleinen menge dazumal von 60ml, sodass wir aufs frische zubrereiten umgestiegen sind.. Doch sollte dies beim Avent mit 2 löchli auch der Fall sein, habe ich keine Geduld mehr und werde wieder zurück gehen aufs kühl stellen!!
    Danke euch,, für eure erfahrungen, dass es euch auch so ergangen ist!!
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland