Geschwisterwagen - sinnvoll oder nicht?

MamaliasMamalias Symbol

387

bearbeitet 5. 06. 2013, 15:53 in Tragen und Fahren
Hallo :)

ich start hier gleich mal mit einer Frage:

wenn Baby Nummer 2 kommt, ist der Große 18 Monate. Er läuft jz schon sehr viel (für seib Alter). Zahlt sich da ein Geschwisterwagen noch aus?

Freu mich über jeden Tipp :D

lg

Kommentare

  • Ich kenne aus meinem Umfeld eigentlich nur Leute mit Geschwisterwägen bei zwei kleinen Kindern, ich glaube mit einem 1,5 jährigen brauchst du das schon noch. Außer du trägst lieber ;)
  • Oder wie wäre es mit diesem Trittbrett wo man beim Wagen befestigen kann? Wenn er nicht mehr laufen möchte stellt er sich dann drauf. Wäre das auch eine Idee?
  • ich trau meinem Kleinen nicht zu das er da ruhig stehen bleiben kann ^^ wir haben uns jz für einen Geschwisterwagen entschieden :-)
  • bearbeitet 12. 10. 2013, 15:17
    Hi ich war im selben Boot :D

    Und hatte mich entschieden einen zu kaufen.
    Egal was andere sagten.

    Denn ich wusste das er auch mal bei längeren Strecken müde wird.
    Ich kaufte mir den Tfk Duo und ich hatte Recht. Mein Sohn schlief des öfteren neben dem Baby im Wagen ein:D

    Ich war froh das ich ihn gekauft habe. Ist zwar teuer bei Anschaffung aber ein 1a Wagen. :thumbup:
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland