Beikost - wie viel isst euer Kind?

CorinneCorinne

60

bearbeitet 30. 09. 2013, 10:13 in Babykost und Rezepte
Ich hab mal ne Frage. Wir haben mit der Beikost begonnen von ca 2 wochen. Er isst es super find ich aber ich kann nicht evtl noch nicht einschetzen wann meiner genug hat. Ich füttere ihn bis er meistens weint. Da hab ich das gefühl er hat genug!! Doch wenn ich den Löffel immernoch hinhalte nimmt er es gierig. Weint aber nach jedem Löffel. Mein gefühl sagt mir er ist Satt. Nach dem Beuerchen weint er immernoch. Steckt die Faust in den Mund als ob er tierischen hunger hätte.
Was könnt ihr mir dazu raten? Wie habt ihr es gemerkt? (Mit dem Fläschchen ist es einfacher. Sperrt denn Mund zu)

Kommentare

  • MamaliasMamalias Symbol

    387

    bearbeitet 30. 09. 2013, 10:21
    Mwiner macht einfach den Mund nicht mehr auf wenn er satt ist ^^ aber bietest du ihm während dem essen etwas zu trinken an? Vl hat er ja Durst?
    Wenn er weint dann fehlt ihm zumindest etwas. Das Sättigungsgefühl ist ja eigentlich ein gutes (außer man überisst sich aber ob das bei Babys geht - kA)
    Vl verträgt er auch was von der Nahrung nicht? Was bekommt er denn?
    Vl plagen ihn aber auch nur Zähne, da hat sich meiner auch immer die Faust in den Mund gsteckt
  • Solange der Kleine noch isst, würde ich ihn weiter füttern. Wenn er keinen Hunger mehr hätte, würde er nicht den Mund öffnen.
  • @ mamalias ich gebe ihm Karotten und Kartoffel. Das habe ich eine Woche durchgezogen. Mein kleiner hat kein sättigungsgefühl bei normalem essen ^^Ich finde er überisst sich andauernd!! 120g speisst er?! Für 4 monate finde ich das viel und gegoogelt hab ich auch schon. Ca 60g sollte er essen :/. Trinken tut er. In den paar tagen habe ich noch zucchini reingetan. Fand er auch klasse :-P. Ich koche nicht mehr soo fein dann isst er sicher nicht mehr so viel haha.. ;-))
  • @Corinne
    Ich war heute bei der mutter-/vaterberatung. Da wir auch balf mit beikost beginnen werden hat sie uns nach der beratung noch ein infoblatt mitgegeben. Sie hat uns gesagt, eine ganze breimahlzeit sei zwischen 150-250g. Sobald sie diese menge essen benötigen sie nach dem brei keine milch mehr.
  • Dann bin ich beruhigt... Meiner bekommt nach dem Brei keine Flasche mehr?! Oder besser gesagt er möchte nicht.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland