Zwiemilch Erfahrungen

Hallo zusammen!
Ich habe leider zu wenig Milch aber ich möchte nicht mit dem Stillen aufhören da es mir sehr wichtig ist. Ich geb jetzt seit einer Woche meinem kleinen die Brust und Säuglingsmilch. Nun meine Fragen;
Hat eine von euch Erfahrung mit der Zwiemilch-Technik? Wieviel Stillt ihr noch um nicht „auszutrocknen“? Welche Pre Milch verwendet ihr?

Ich bin gespannt wie Ihr es so handhabt und Danke für eure Hilfe, Tips und Ratschläge.

Ganz liebi Grüess Manu 👋🏼

Kommentare

  • Hallo☺️ Ich musste auch Zwiemilch ernähren bzw bin noch dran jedoch nun am aufhören da derStress zu gross ist. Ich habe jedes Mal gestillt wenn sie hunger hatte und danach den Schoppen angeboten und noch abgepumpt um die Milch anzuregen. Aber bei uns war das Problem dass die Kleine am Anfang nicht an der Brust getrunken hat und irgendwann dann nur mit Stillhütchen und ich hatte so schlussendlich auch zu wenig Milch. Aber grundsätzlich bei zu wenig Milch wäre wichtig das Kind so viel anzulegen wie möglich,weil die Anfrage ja das Angebot steigert🤷‍♀️ Meine Kollegin zum Beispiel wechselt die Mahlzeiten zum Beispiel ab,einmal stillen,einmal Schoppen aber so geht hald die Milch auch zurück. Wir geben Aptamil pre.
    Warst du bei einer Stillberaterin? Diese hat mir auch sehr viel geholfen und gute Tipps gegeben.
  • Hallo Sabel89 😊Ich musste von Anfang an mit Stillhütchen und Milch hatte ich bis zu seinem 2.Monat genug. Doch sie wurde wie immer dünner. Er trank und trank aber er wurde irgendwie nie richtig satt. 😕Jetzt versuche ich ein Rhythmus rein zu bringen... aber wie du gesagt hast, die Milch wird weniger mit der Zeit... Angebot und Nachfrage.
    Wir geben Pre Bimbosana Bio. Was uns aufgefallen ist der Stuhl ist fester geworden (hat auch mehr Verstopfung), riecht auch strenger und die Bäuerchen riechen auch viel säuerlicher als bei reiner Muttermilch. 🤭Nein, bei einer Stillberaterin war ich noch nicht ist aber eine gute Idee. Danke
  • Hallo Manu_ZH
    Ja das tönt wirklich ähnlich wie bei uns. Wie alt ist sie jetzt?☺️ ja das ist bei uns auch so mit dem Stuhl und dem Bäuerchen🙈 pumpst du jeweils noch Milch ab? Ich wollte auch so gern stillen und habe alles versucht aber jetzt denke ich mittlerweile auch,dass der Pumpstress etc sich auch negativ aufs Baby und die Stillbeziehung auswirken kann. Ohne Stillhütchen geht es nicht? So kann ein Baby noch mehr Milch aus der Brust holen. Ja das mit der Stillberatung kann ich dir wirklich empfehlen. Ich war im Stillambi im Spitalfrauenfeld☺️ Das gibt es glaube ich in jedem Spital mit Gebärabteilung.
  • Huhu 🙋‍♀️ ja die natürlichste Sache der Welt ist doch ganz schön kompliziert 😕 @Manu_ZH das ist ja jetzt ein Weilchen her, wie ist es dir ergangen mit Stillen und zuschöppelen? Ich bin gerade auch am stillen, pumpen und schöppelen. Ich habs zwar geschafft die MuMi-Menge dank pumpen aufrecht zu halten. Aber meine Kleine ist faul und trinkt nur die dünne kalorienarme Vordermilch 🤷‍♀️ deshalb nimmt sie zu wenig zu 😞 habe langsam auch keine Lust mehr auf "fulltimejob Baby füttern" 🙄
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland