Erbrechen nach der Flasche

Hallo zäme, mein kleiner Mann ist jetzt 3 Wochen alt, er bekommt die Flasche. Ich kann nicht Stillen. 1-2 pro Tag will er Schoppen ohne Ende, das Problem er erbricht nachher, weil er zuviel getrunken hat. Ist das normal?

Kommentare

  • Hat er evt einfach ein Saugbedürfniss?
    Vielfach saugen shoppenkinder am Sauger und dann kommt auch halt was raus. Aber sie wollen nur Saugen.
  • Nimm den kleinsten Sauger und vielleicht eine Anti Kolik Flasche. Nimm ihn dann in der hälfte der Flasche hoch, so dass er Bäuerchen machen kann und dann den Rest der Flasche. Mach das auch wenn er weint...Meine kleine ist jetzt 9Wochen alt und haben seit Anfang an das Problem mit dem erbrechen. Wenn wir es aber so machen ist es nicht so extrem. Die Kinderärztin meinte, sonst in kleineren Abständen kleinere Mengen, dann hat er nicht so extrem hunger und der Magen ist nicht so überfüllt.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland