Nervöser Schlaf in der Nacht

LenaLena

3

bearbeitet 22. August, 21:53 in Allgemeine Themen
Mein kleiner 3 1/2 Monate schlaft in der Nacht sehr unruhig. Meistens ab 24 Uhr fängt er am mit den Armen und Beinen zu fuchteln und wacht dann meistens weinend auf, dass dann im 2 Stunden Takt bis am Morgen... Am Tag schlaft er viel ruhiger...
Kennt ihr das und habt ihr irgendwelche Tipps?

Kommentare

  • Muss er evt mal?
    Vielleicht kannst du ihn abhalten? Windeln ausziehen und übers Lavabo/Wc halten.

    Meine grosse hatte das, ich hab sie auf den Bauch gelegt. Dann hat sie ganz ruhig geschlafen.
  • Viele Babys schlafen im ersten halben Jahr sehr unruhig
    Bei meinem kleine hat es geholfen wenn ich ihn vor dem schlafen legen Abends noch gebadet habe es gibt extra gute Nacht Bad mit Lavendel dies wirkt sehr beruhigend.
    Vorallem ist es wichtig zu beachten was am Tag alles passiert ist einige Babys reagieren erst im schlaf wärend der Verarbeitung auf viele Dinge die sie denn Tag über gesehen und gehört haben.
    Ausserdem ist es in der Nacht sehr ruhig und dunkel babys haben das gefühl wenn es dunkel ist, ist keiner mehr da und auch die bekannten Stimmen sind verschwunden es könnte auch helfen ein Tonband auf zunehmen und auf dauerschleife in der Nacht leise laufen zu lassen.
    Ich glaube in der ersten zeit heisst es oft Geduld und Verständnis zeigen auch wenn man selbst nicht dahinter sieht.

    Hunger kannst du komplett ausschliesen? Oder stillst du?
  • ja ich stille noch, ich gebe ihm dann auch meistens zu trinken dann wird er wieder ruhiger...
  • Mine esch am 15te jährig worde ond hed emmer no em närvöse Schlof.
    Är verwachet vel ond sobald är mech gsehd schloft er grad witer.
    I de letschte paar Nächt hani mis Handy zo ehm ine do ond Musig abgloh (die ganz Nacht) es hed rächt gholfe.
  • Könnte es sein das er hunger hat mein grosser jetzt 10j. Hatte als baby ein umgekehrter Tagesablauf Tags hat er geschlafen als wäre es Nacht und in der Nacht kam er öfters weil er hunger hatte da er am Tag zu wenig trank weil er da mehr schlief.
    Aber wie Rizzitella gesagt hat Musik oder eben auch die eigene Stimme über Nacht abspielen hilft sehr.

  • danke für eure Tipps👏
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland