Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Welcher Altersunterschied bei mehreren Kindern?

mimamima Symbol

296

bearbeitet 29. 05. 2013, 14:41 in Familie und Beziehung
Hallo liebe Forenmamas!

Aus gegebenem Anlass wollte ich mich mal bei anderen Mamis umhören wie ihr das seht mit dem Altersunterschied bei Kindern und warum.

Als ich schwanger war hatte ich vor, eher bald am zweiten zu basteln damit sie dann in ein paar Jahren gut miteinander spielen können. Bei der Geburt war ich mir schon nicht mehr so sicher ( ;) ) und auch in den ersten Monaten kam ich immer mehr von diesem Plan ab. Ich stelle mir das einfach wahnsinnig anstrengend vor wenn der Altersunterschied nur 1-2 Jahre beträgt, momentan sieht unser Plan eher 3 Jahre vor.

Ich denke/hoffe dass der größere dann schon ein wenig selbstständiger bzw. auch im Kindergarten ist, sie aber trotzdem noch nah genug beieinander sind um gemeinsam zu spielen.
Wie ist/war das bei euch?

Kommentare

  • Also wir wollen auch einen Unterschied von 3 Jahren ca.
    Das wäre so mein Maximum, es sei denn, aus irgendwelchen Gründen dauert es dann extrem lange bis es wieder klappt. Ein zweites Kind wollen wir auf jeden Fall.
    Mein Bruder und ich sind 1.5 Jahre auseinander und ich fand das immer total schön.
    Als ich meine Mutter fragte wie sie das gemacht hat mit 2 so Kleinen, meinte sie nur, da wächst man genauso mit rein, wie man das auch beim ersten Kind macht ;)
  • Meine Kiddy sind dann 1, 5 Jahre auseinander und das find ich optimal :)
  • Puh, entweder ist dein Großer nicht so anstrengend wie meiner oder du bist härter im nehmen ;)
    Wenn ich mir denke jetzt schwanger und bald ein Neugeborenes, nenene...
  • Wir möchten gern bei unserer Tochter und ihrem Geschwisterchen einen Altersunterschied von 2 - max. 3 Jahren
  • also mein Kleiner zeigt sich grad von seiner... "besten" Seite und jz bekomm ich echt Angst xD
  • Meine mädels haben einen abstand von genau 2 jahren. Es ist zwar streng aber sie spielen viel miteinander und haben in etwa die selben interessen. Ich würde es wieder so machen.
  • Also meine tochter ist im sep. 2013 sieben geworden. Ich wolte nie so einen grossen Alters unterschied doch wie das Leben spielt, nun bin ich in der 22 ssw wir freuen uns total und meine kleine grosse wird eine spitzen unterstützung für uns sein! Sie freut sich total und so ein geschwisterchen bringt auch viele vorteile!
  • Geplant ist zwei Jahre Abstand, aber ich lasse das auf mich zukommen.
  • Mir händ au gseit 2-3Jahr abstand. Jetzt chunnts uuf 2 Jahr und 2Mönet
  • Bei uns sind mindestens vier Jahre Abstand geplant, höchstwahrscheinlich noch mehr. Ich hoffe sie werden sich dann trotzdem gut verstehen
  • Flocki darf ich fragen wieso so viele Jahre unterschied?
  • FlockiFlocki Symbol

    13

    bearbeitet 12. 11. 2014, 12:42
    @Shibasa Ja klar, gerne.

    Die berufliche Situation lässt es bei uns leider nicht anders zu. Ich bin noch im Studium und möchte danach noch gerne ein wenig Fuss fassen im Berufsleben. Wenn ich dann direkt mit dem Zweiten schwanger werde, dann wird es sehr schwierig werden, noch was Vernünftiges zu bekommen, denk ich. Und mit zwei Kindern zu studieren, stelle ich mir auch sehr anstrengend vor :) Auch wenn der Wunsch nach dem Zweiten schon da ist
    :)
    Eine Freundin von mir hat zwei Töchter mit sechs Jahre Abstand und das klappt super
  • ShibasaShibasa

    684

    bearbeitet 12. 11. 2014, 13:25
    Das verstehe ich. Mir währe es zuviel Abstand :)
  • Unsere sind 2 Jahre und ein Monat auseinander. Geplant, bzw. gewünscht habe ich mir eigentlich weniger Abstand, da ich aber zwischen den beiden noch eine FG hatte, ist es so geworden. Stressig ist es auf jeden Fall, doch ich finde einen kleinen Abstand besser.
  • Mein Bruder ist 7 Jahre älter als ich
  • falls es bei uns ein 2. Kind gibt (sind uns nicht sicher), dann werden es 3 Jahre sicher, ev. sogar 4.
  • Divina: darf ich dich fragen wie die 2. ss für dich war nach fg?
  • Wenn die Schwangerschaft jetzt hält sind es dann 2 Jahre.
  • ich habe vier geschwister, zwei brüder, zwei schwestern. zu meinen schwestern habe ich jeweils vier jahre abstand und heute sind sie mir nach kind und partner die nächsten personen überhaupt. auch schon als kind habe ich immer mit meiner vier jahre jüngeren schwester gespielt.
    falls ich ein zweites kind haben werde, wünsche ich mir mindestens einen altersunterschied von 3 jahren. alles andere wäre mir zu stressig und meinem partner (der 50 - 80% der kinderbetreuung übernimmt) ganz bestimmt auch :-)
  • Hallo Mami79, habe deine Frage erst jetzt gesehen. Nach der Fehlgeburt hat mir ein FA geraten 6 Monate zu warten, bis ich wieder schwanger werden darf, ein anderen hat gemeint ich soll mindestens 3 Monate warten. Da mein Mann und ich aber gerne möglichst schnell ein zweites Kind wollten, haben wir uns dazu entschieden, die Natur entscheiden zu lassen und haben nicht verhütet. Als ich dann wieder schwanger war, habe ich mich sehr gefreut. Natürlich hatte ich auch ein bisschen Angst, dass wieder etwas passieren könnte (auch, weil wir nicht gewartet haben). Ich denke, es ist ganz normal, dass man nach einer FG etwas mehr Bedenken hat, als sonst. Ich habe aber stets versucht, nicht zu viel daran zu denken und die SS doch zu geniessen. Zum Glück ist alles gut gekommen.
  • 23monate sind meine auseinander wenn das chline chunnt.Ich ha zum minem brüder 2Johr usenand und ging alles me od weniger guat.Mir wollt das so,da ich au nüme so jung bin und irgenteinisch wieder schaffe wot.Evtl au no es dritts.Chind chömmed e erst mit 4i od 5i in de chindsgi.Da spielts dann kei rolle wie wit usenand sie sind.Hoff nur das sue sich guat verstöhnd.
  • Ich habe es gleich gemacht, wie Divina 85. Nach vier Monaten bin ich wieder schwanger. Wegen meinem Alter wollte ich auch nicht zu lange warten. Ich möchte gerne 3- 4 Kinder. Das währe mein Wunsch;) aber zuerst mal das zweite kommen lassen und hoffen das es gut geht.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland