Gentest - Trisomie 21, 1:800

bearbeitet 11. März, 16:46 in Schwangerschaft
Hallo Zusammen, ich habe heute meine Ergebnisse des Bluttestes erhalten, habe ein Risiko bei Trisomie 21, 1:800. Haben nun den Gentest gemacht, bin aber recht verunsichert. Kann mir da jemand von den Erfahrungen berichten, muss ich mir Sorgen machen?

Kommentare

  • Heey. Da musst du dir keine Sorgen machen, bei uns war das Risiko 1:617 und ich hab mir auch mega Sorgen gemacht, meine Frauenärztin hat mich dann aber super beruhigt &‘ meinte wenn da 1:50 stehen würde, müsste ich mir sorgen machen aber so nicht und als wir dann den gentest gemacht haben war alles gut, also kein Hinweis auf eine Trisomie😊
    Mach dir kein Kopf das ganze ist ja auch nur statistischer Natur. Ich wünsche euch alles gute 👶❤️ und bin fest davon überzeugt, dass alles gut kommt, das Risiko ist sehr sehr sehr sehr klein.
  • Vielen lieben Dank....
    Bin schon etwas beruhigter... Mir hat das meine Ärztin auch gesagt, aber etwas Unsicherheit bleibt....
    Hoffen wir mal der Test fällt gut aus...
  • Ig ha ä Wärt vo 1:380 kha uf Trisomie 13 und 18. Ha mir ou mega Sorgä gmacht u när no dr 2. Test gmacht. Isch aber alles guet gsi und ig ha iz ä gsundä Bueb uf em Arm. Mach Dir nid z'viu Sorgä.
  • Ich ha hüt Ergebnis becho, es isch alles guet 😍
    Danke für euri Wort
  • Zum Glück 😊 iz darfsch di freuä 🙂
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum