Wie kann ich meine Krämpfe am Unterleib deuten?

Hallo zusammen
Ich hatte letzten Samstag und Sonntag GV.. Am Montag hatte ich den Eisprung.
Seit gestern habe ich immer am Morgen Krämpfen am Unterleib. Es kommt und geht.
Ich trank gestern einen Glas Wein und es schmeckte mir nicht gleich wie sonst..
Ab und zu ist es mir auch schlecht.
Kann das sein dass ich bereits in diesem frühen Zustand Schwangerschaftsymtome spüre? Meine Tage erhalte ich erst in 8 Tagen.
Bin dankbar um eure Antworten.
Gruss

Kommentare

  • Druck der Dume dases klappet het ✊🏻 Ich ha scho paar wenigi Täg nach GV resp. Eisprung SS Symtom gha 😉
  • Was sinds be dir für Symptom gsi? Und wie hesch es den def. gmerkt? 😃
  • Hm, nein, eigentlich ist es nicht möglich. Schwanger ist Frau frühestens, wenn eine befruchtete Eizelle sich eingenistet hat. Während eine befruchtete Zelle sich zur Gebärmutter begibt oder aber sich versucht einzunisten, sind keine Symptome möglich.
    PMS hat aber die gleichen Symptome wie vermeintliche Schwangerschaftssymptome. Zudem kann einer Frau auch der Kopf ein Streich spielen, dies vorallem wenn der KiWu sehr hoch ist. Dann wird plötzlich jedes ziepen am Körper bemerkt und dadurch verstärkt.

    Und wenn eine Frau meint, sie hätte es bereits kurz nach dem ES gespürt, muss sie sich auch ganz ehrlich fragen, wie oft dies vorher auch der Fall war... bis dann eben die Periode kam bei den vorherigen Malen...

    Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass die Schwangerschaft schnell eintritt! 🍀
  • Es ist natürlich schwierig, eine Ferndiagnose zu stellen. Ich denke, es würde sinnvoll sein, einmal zum Arzt zu gehen und das abzuchecken. Ich wünsche dir viel Glück und Kraft für deine Schwangerschaft.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum