⚠️ Welche Verhütung ⚠️

Tanja87Tanja87

598

bearbeitet 10. 12. 2020, 10:17 in Allgemeine Themen
Hallo liebe Mamas.

Ich hab bisher mit der Spritze verhütet. Seidem ich nach der Geburt des 2. Kindes wieder mit der Spritze begonnen habe, nehme ich zu und die Libido ist im Keller..
Nun bin ich auf der Suche nach einer Verhütung.

Wie verhütet ihr?
Wie sind eure Erfahrungen?
Habt ihr Empfehlungen oder was würdet ihr vermeiden?
Lieben Dank an euch🌸🌸

Kommentare

  • Ich habe vor der Schwangerschaft mit der Antibabypille verhütet ( elyfem 30). Nach der Geburt nahm ich wieder die gleiche Pille, allerdings nur 6 Monate da ich sie plötzlich nicht mehr vertragen konnte. Danach verhüteten wir 4 Monate nur mit Kondom. Und seit Oktober benutze ich den Nuvaring. Der Nuvaring ist für mich perfekt! Ich habe nicht mehr so Starke Stimmungsschwankungen wie mit der Pille. Als wir mit Kondom verhüteten hatte ich meine Periode immer 5-6 Tage und sehr stark. Dieses Problem habe ich mit dem Nuvaring nicht mehr. Meine Libido ist gleich stark geblieben.
    Als ich den Nuvaring zum ersten mal benutzte fühlte es sich ,die ersten paar stunden, wie ein Tampon an.
    Aber danach spürte ich den Ring gar nicht mehr und musste paar mal nachschauen ob er wirklich noch drinnen ist😂
    Ich bin sehr happy mit dem Nuvaring.
    Lass dich doch mal bei deiner Frauenärztin beraten
    Lg dina
  • Ich ha frühner Pille gno. Denn es Jahr vir de 1. Schwangerschaft hani Pille abgsetut und agfange min Körper beobachtet und miteme gratis App glueged dasi nöd schwanger wird. Min Zyklus isch aber sehr regelmässig xi. Drum hets funktioniert. Und nach de Geburt hani e Gold-Kupferspirale igsetzt. Bin eigentlich sehr zfriide xi. Ha halt lang Periode gha pro Monet. Aber ich wür sie wieder isetzt. Kei Hormon und ich muen a nüt dänke. Ich fühl mi ohni Hormon eifach besser, drum möchti keini meh neh.
  • @dina Merci für dine Input. Ich han Afang Januar de Termin bi minere FA. Möcht aber ebe ned unvorbereitet gah und möcht mich chli informiere was ihr Fraue so für Methode und Erfahrige demit gmacht hend😉☺️
  • @SHAYENNE ja wett ebe au nümm so Hormon. D MPA vo minere FA hed allerdings bide Gold/ Kuperspirale scho erwähnt dass sie ned so en höche Verhüetigsschutz hed wie anderi Sache. Und ich möcht Keis 3. Kinde😅😅
  • Das hät mir mini FA au verzellt und am afang hani au Angst gha ich chönti schwanger werde. Ha den chli recherchiert. Und wenn d Spirale richtig sitzt und mer kei Entzündigshemmer nimmt sie sehr sicher isch. Mer muess d Spirale aber a neh suscht wird sie vom Körper nöd akzeptiert.
    Tönt krass, aber ha mir denn gseit es git en usweg au wenni schwanger würi werde. Ich weiss zwar nöd öbi de würkli abtriebe hetti. Aber das het mir ghufe. Und mir händ immer zum Eisprung GV gha i dene zwei Jahr woni sie dine gha gan 🙈 Es isch eifach de schönsti Moment im Zyklus 😅 und bi nöd schwanger worde 😉
  • Hoi zäme😊 mini Fraueärztin hed mier d Minipille empfohle und zwar us folgende Gründ:
    - ich han en Kaiserschnitt gha und dörf etz im nächste Jahr ned schwanger werde wege de Narbe. Darum hani öpis sehr zueverlässigs brucht (vorusgsetzt mer vergisst sie ned zneh...😄)
    - momentan tueni mis Chind no stille und de Milchfluss dörf ned ghemmt werde. Mit de Minipille wo kei Östrogen dinne hed we die „normali“ Pille gahd das.
    - Üsi Familieplanig isch noned abgschlosse und wird öpe i 1.5-2 Jahr scho witergah.

    Eigentlich hani au nüme Hormon welle neh aber mit dere Minipille gahds mier guet und als „Übergangslösig“ isch das für mich ok.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum