1. Trimester- Screening erhöhtes Risiko

Hallo zusammen,
Habe meine Labor Ergebnisse erhalten und bin extrem verunsichert.
Das Ergebnis: T21 Hintergrundrisiko 1:440, Kombiniertes Risiko 1:65

Mein Gyn lässt mich in der Luft hängen und gibt keine beruhigende Aussage.

Nun wird ein weiterer Gentest gemacht.

Hat aber jemand Erfahrungen mit diesen Werten?

Wäre über Info extrem Dankbar.

Liebe Grüsse

Kommentare

  • Hallo @Canan
    Bei mir war es 1:7
    Wir mussten den Nipt test machen. war nicht auffällig und haben ein kerngesundes Kind. Mir ging es sehr schlecht bis das Ergebnis da war . Bitte zerbrich dir nicht deinen Kopf . Bei fragen kannst du mir gerne schreiben
  • Ich hoffe alles ist gut, i kenne es auch mit sowas konfrontiert zu werden die tag bis zum nipt waren endlos....

    Auch wir haben ein gesundes kind.

    Das risiko das sich bei dir ergeben hat ist die warscheindlichkeit bei der es zutrift gemessen an frauen die gleiich alt sind wie du, gleich gross gleich schwer, sogar dieselbe haarfarbe und herkunft haben. Du siehst es spielt wahnsinning viel mit rein.

    Alles gute euch ❤️
  • Hallo @Canan, wir hatten bei beiden unseren Kindern auffällige Werte wie es bezeichnet wird und machten beim zweiten einen Gentest, der sogar mit auffälligem Resultat für T13 zurück kam. Schlussendlich haben wir dann noch eine Fruchtwasserpunktion gemacht, da wir so verunsichert waren was glauben. Und es kam dann mit normalen Chromosom zahlen zurück und unser Sohn ist kerngesund zur Welt gekommen.
    Sie können einen so verunsichern mit diesen Tests. Ich hab dann einfach auf mein Gefühl vertraut!
    LG Laura
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum