Mittagsschlaf

Hallo zusammen😊

Mein Sohn ist gerade 2 Jahre alt geworden. Er geht auch in die Kita und dort schlĂ€ft er meist mit den meisten andern um ca. 12Uhr..zuhause ist das meist ganz anders und manchmal macht mich das ganz durcheinander. Ich frag mich dann auch,ob ich zu wenig klar bin oder ob es.von ihm aus kommt..gestern ist er erst um 16.30Uhr eingeschlafen!đŸ˜”â€đŸ’« Das kommt etwa einmal pro Woche vor. Sonst oft zwischen 12 und 15 Uhr..wie ist das bei Euch so?

Liebe GrĂŒsse
Donika

Kommentare

  • Mein Sohn ist noch nicht so alt, aber ich kann mir vorstellen, wie verwirrend das sein kann! Manchmal haben Kinder einfach ihren eigenen Zeitplan, besonders wenn es um den Mittagsschlaf geht. Vielleicht ist es eine Kombination aus verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel die Aufregung in der Kita oder die Umgebung zu Hause. Solange er sich wohl fĂŒhlt und genug schlĂ€ft, denke ich, dass es in Ordnung ist, wenn der Schlafenszeitpunkt etwas variiert.
    babu
  • Danke fĂŒr deine Nachricht. Ja, stimmt schon..
  • Hallo Babu
    Du darfst die Kita nicht mit dir zu Hause vergleichen. In einer kita sind kinder von viel mehr eindrĂŒcken/laute/gerĂ€usche/kindern umgeben. dies fĂŒhrt oft dazu, dass sie viel erschöpfter sind und in der kita schlafen. oft sind zum beispiel die kindern an kitatagen zuhause völlig ĂŒberdreht und ĂŒberstimuliert.
    also kann es völlig normal sein, dass dein sohn dort schlÀft und bei dir nicht. probiers doch weiterhin ohne druck und sonst benötigt er eventuell keinen mittagsschlaf mehr .
    m
  • Danke fĂŒr deine Nachricht đŸ™‚đŸ™đŸŒ
  • Ja,das stimmt natĂŒrlich,das vergesse ich dann jeweils🙄
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum