Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Wie lange stillt ihr / habt ihr gestillt?

mimamima

296

Symbol
edited 31. 05. 2013, 10:41 in Stillen
Hallo!

Ich wollte mal nachfragen wie das bei euch so ist, sofern ihr überhaupt gestillt habt.
Gehört ihr zu den Langzeitstillmamas? Oder nur ein paar Wochen? Wie war das in eurem Umfeld?

Wir stillen jetzt schon ein Jahr und es wird sicher noch einige Monate dauern, und zum Glück redet mir da niemand etwas drein. Ich hätte nie gedacht dass wir so lange dran bleiben, aber wir genießen es beide so dass es wohl noch ein wenig anhält :)

Kommentare

  • Beim ersten habe ich 9 Monate gestillt aber nicht mehr voll. Dann wollte der schisser nicht mehr. :-/
  • Da ich von Anfang an immer ein auf und ab mit der Milchmenge hatte, praktisch nur mit einer Brust stillen konnte (mangels Milchdrüsen in der anderen) und ich das Stillen an sich nie als Entspannung empfinden konnte weil es ständig ein Kampf war habe ich mit 4 Monaten abgestillt. Ich war doch etwas traurig zuerst, nun ist es aber OK und meine Maus hat die Umstellung super vertragen. Ich hatte auch innerhalb von 2-3 Tagen keine Milch mehr, sie ging einfach stillschweigend.
  • bei mir gings geschlahene 5 Wochen bis der "Familienfluch" eingeschlahen hat und ich keinen aisreichenden Nährwert mehr hatte!
    Lilypie Second Birthday tickersLilypie Angel and Memorial tickersLilypie - Personal pictureLilypie First Birthday tickers
  • mein kleiner war zu faul, er trank nicht ab der brust. Mußte abpumpen und ihm die milch mit der flasche geben. Nach 10 wochen hatte ich keine milch mehr und er bekam aptamil...
  • meinen ersten Sohn 10 Monate bis ich erneut schwanger wurde und den zweiten bis kurz nach seinem ersten Geburtstag.
    Ich hab die Stillzeit sehr genossen, bin dennoch froh endlich meinen Körper wieder für mich zu haben!
  • Ich habs insgesamt 8 wochen lang abgepumpt, (frühchen) dann hatte ich eine Magendarmgrippe, und weg war die Milch...
  • ca. 13 Monate bis ich starke Medis zu mir nehmen musste, eine Kollegin Stillt ihre 2 1/2 jährige tochter plus baby 1 monat noch gleichzeitig:) wäre aber nicht mein ding hihi
  • da bi üs alles chli anders glofe isch als planet, hanni 6 wuche abpumpet, gliichzytig aber scho müesse zuefüettere (aptil). nach 6 wuche isch de gar nüt meh gange
  • muckelmuckel

    313

    Symbol
    edited 14. 03. 2015, 23:17
    Habe 3 1/2 Wochen Tag und Nacht gepumpt und die Milch dann mit der Flasche gefüttert weil meine Kleine die Brust einfach immer angeschrien hat und einfach dort nicht trinken wollte. So habe ich im 3 Stunden Rhythmus gepumpt und Muttermilch gewärmt und gefüttert (pro Mal hab ich zum Teil bald eine Stunde gehabt für alles). War sehr mühsam, aber es war genug Milch da.
    Nach 3 1/2 Wochen war ich einmal zu langsam mit dem Wärmen und meine Kleine hat geschrien wie am Spieß. Habe ihr aus Verzweiflung einfach im Stehen in der Küche die Brust hingehalten und plötzlich ging das Trinken an der Brust.
    Habe dann bis 9 Monate gestillt (die letzten 2 Monate vorwiegend Abends und Nachts. Am Tag gabs Aptamil 1 und Brei. Zum Schluss hat sie an der Brust meist nur noch genuckelt und auf der Brustwarze rumgekaut. Hätte sonst wohl noch länger gestillt.
  • Bin immer n9ch fast voll am stillen. Er kriegt bis jetzt nur mittagsbrei und ist jetzt 6 1/2 monate alt
  • Beim ersten genau drei Monate.

    Bei meiner Tochter bis heute. Jetzt stellen wir langsam um. Sie ist allerdings ein Stillbaby. Stille noch Mittag, abend und Nacht. Dazwischen gibt s mal nen schoppen seit ein paar Tagen. Brei will sie nicht.
    Sie ist 6 1/2 Monate
  • Gestillt 2 Tage, danach 6 Wochen abgepumpt, da ich nur noch am pumpen und shöppelen war und keine Zeit mehr für mich hatte und die gewünschte Milchmenge nie zu stande kam stellte ich auf Pulver um. Nun mit knapp 7 Monaten isst er vom Tisch (mittags, ts vieri und abendessen) zwischendurch mal Brei und 3 Shoppen und nach Bedarf Tee/Wasser
  • Bei mir gings gar nicht lange,, nachdem Spital heim, keine Milch vor lauter Stress, hab dann alle 3 std. abgepumpt so guts ging, zu gefüttert mit Shoppen. Leider fehlt mir die Geduld, hab dann über Hebamme so Stillhütchen bekommen, mit denen gings ganz gut, leider hatte ich nicht den Erfolg den ich mir gewünscht habe. Bin mir nun wirklich am überlegen ganz zu shöppelen..
    Wenn ich hier die anderen Beiträge lese, gehts mir grad wieder besser, dass es anderen auch ähnlich geht.
    Glg
  • Ich habe 7 monate gestillt, letzte woche habe ich abgestillt.
  • Mini Muus isch jetut grad jöhrig und i stilla immer no. Miar hend au Afangsschwirigkeita kah, aber zum Glück überwunda. Sie isch leider a schlechti Esserin, drum stilli no, machs aber au gära.
  • Habe meine Tochter 5 Monate ganz gestillt und dann noch etwa 2 Monate als Übergang zum Essen. Der Sohn wurde 6 Monate ganz gestillt und dann auch etwa 2 Monate teilweise. Mit 10 Monaten haben beide bereits sehr viel vom Tisch gegessen.
  • Min Sohn isch 8 Monet alt und ich still no voll. Er isst no fast nüd
  • genau 4 w. dann hatte ich keine milch mehr. leider. hatte eh zu wenig und musste beba shoppen geben. bzw dazugeben. wie mein umfeld reagiert hatte? schrecklick. ich bin eine raabenmutter! hab nicht alles gegenen... nur meine familie natürlich nicht, zum glück. sie hielten zu mir. ansonsten mussten alle einen blöden spruch abgeben.
  • Mami 79 das tut mir aber sehr leid. Das muss schrecklich mühsam gewesen sein. Ich konnte gar nicht stillen. Dann währe ich noch die viel schlimmere Raben Mutter ;) ich dachte die Leute denken etwas fortschrittlicher. Wenn es nicht geht geht es leider nicht. Die Hebamme hat mir davon abgeraten beim 2 nochmals versuchen zu stillen. Ich hatte eine Brustreduktion. Deswegen geht es bei mir leider nicht.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland