Ab wann in den Buggy?

momomomo

367

bearbeitet 29. 07. 2013, 13:25 in Tragen und Fahren
Ab wann habt ihr eure Zwerge in den Buggy verfrachtet? Mich interessiert besonders, wann es jene getan haben, die einen Buggy zum Umlegen haben. Ich hab ja den Maxi Cosi Mura 4-Buggy und den kann man komplett flach legen. Unser Zwergenkind hat mittlerweile eine total Abneigung gegen die Babywanne entwickelt und jetzt haben wir vor kurzem Mal den Buggy-Aufsatz getestet. Das Gurtsystem im Buggy ist dem der Babyschale sehr ähnlich und Noah war total glücklich, weil er so viel gesehen hat (von Omas Garten, da haben wir getestet). Sein Kopf is auch sehr stabil drin, er ist nach einer kurzen Runde auch gleich eingeschlafen und da er ja nur mit Windel im Gesicht schläft, war das eine zusätzliche Stütze. Wobei ich nicht das Gefühl gehabt hätte, dass er das gebraucht hätte. Er hält seinen Kopf schon wie ein Großer :x
Ist das schädlich zB fürs Kreuz, wenn ich zu Früh auf den Buggyaufsatz wechsle? Das ist nämlich meine Angst. Aber die Buggy-Schale selbst is auch total stabil und gut ausgepolstert.. drum fänd ich persönlich nix dran. Und die Herstellerangabe is auch so eine Sache... die müssen die Wanne meines Erachtens ja auch rechtfertigen und sitzend würd ich ihn im Buggy, bevor er nicht selbstständig sitzen kann, sowieso nicht transportieren.

Kommentare

  • Meiner war so ca. ein halbes Jahr alt. Wir haben zwar einen Kombikinderwagen, aber so eine Babyschalen-ähnliche Wanne haben wir da nicht, sonst hätte ich das vielleicht auch schon früher getestet. Meiner mochte es auch nicht, ich habe ihn dann halt öfter getragen beim rausgehen, das fand er zumindest besser als im Wagen liegen ;)
  • im ring sling ist er eh auch oft :D ich liebe das ding :)

    ich glaub, da sieht mans ganz gut: http://i.ytimg.com/vi/baE-9E5VVCk/0.jpg
    also es is jetzt keine harte schale wie bei der wanne, aber auch eben keine stofflehne wie bei normalen buggys.
  • also ihm wars relativ bald zu fad im KiWa!
    dann haben wir den umbaut und ihn dann in schräglage (gesessen ist er noch nicht wirklich) und dann hatts gepasst :)
  • ich verstehs ja auch... da sieht er nur alles, was über ihm is und auch nur dann, wenn dieses runde ding (wie auch immer der himmel von einem kiwa heißt :)) ) herunten ist.

    hab nun den plan gefasst, dass ich morgen mal den buggy bei einem spaziergang teste. dann schau ich mir an, wie das ganze ding reagiert, wenn wir zB im Park rumfahren. dann schau ma weiter :))
  • Meinst du mit “das ganze ding“ deinen Sohn oder reagiert der Buggy auch irgendwie? :))

    Wtf - mein Handy hat gerade aus “Sohn“ “Drogenboss“ gemacht, stell dir vor ich hätte das übersehen! =))
  • Gotteswillen das nenn ich mal Autokorrektur Fail xD

    und wie war die Generalprobe? :)
  • nö, meinen "drogenboss" meinte ich nicht =)) wie geil eigentlich =))

    also ich bin begeistert und nono ebenso. die rückenlehne ist nämlich nicht weich sondern doch eher schalenartik... ich würd den aufsatz fürn mura 4 also nicht grad als buggy-aufsatz bezeichnen. nono war komplett liegend drin, hat also viel gesehen. das gurtsystem stört ihn auch nicht, da er meistens eh nach vorne tritt ;)
    das einzige, was ein bissl blöd ist, ist dass das sonnsensegel vom mura 4 nicht grad mit größe punktet (was beim neuen 4plus ja schon umgebaut haben). aber ich hab grad die firma millemarille entdeckt, die ganz tolle sonnensegel haben und da werd ich eines bestellen.
    eine sitzauflage hätt ich auch noch gerne, weil nono schwitzt ziemlich stark und war total nass am kopf nach 5 minuten drin liegen. wobeis an dem tag eeeecht heiß war. wobeis glaub ich eine windel oder ein kleines handtuch auch tut :)) mal schauen :))
  • wenn dann würd ich a Stoffwindel nehmen, die sind dünner :) ein Sonnensegel wollt ich dir auch grad emofehlen :))
    schön das es für euch so gut passt und ihr zufrieden seits, du und dein Drogenboss :))
  • ja... da laufen die geschäfte dann sicher besser =)) =)) wenn mein boss zufrieden ist =))

    die sind überhaupt super, die sonnensegel. die kann man vorne mit klipsal fest machen. das hab ich bis dato nur bei wenigen gsehn und beim mura4 kann man ja nirgends was einhängen :)
  • sonst mit einer Stoffwindel improvisieren :)
  • das sowieso - ich hab diese tollen riesenstoffwindeln von aden+anais :x die sind ein traum :)
  • Boah sind die lieb die Sachen :x
    Na toll, wieder ein Grund zum Geld ausgeben B-)
  • mhmm ^^ also ich kann euch die riesenwindeln absolut empfehlen :) ich nehms als unterlage zum hinlegen, sonnenschutz überm kiwa (geht ganz drüber) und zum zudecken, wenns heiß ist. hab mir allerdings den 4er-pack zugelegt, da die einzeln dann doch ein bissl teuer sind ;)
  • Ich hab Luana mit etwa 12 Wochen das erste Mal in den Buggy gelegt. Man kann unseren auch komplett flach machen. Lammfell rein und Mullwindel drauf, so ist's auch gut gepolstert. Findet sie toll und ich auch! Jetzt ist sie 4 Monate alt, sie sitzt noch nicht aber ab und zu wenn wir mit dem Buggy unterwegs sind (nicht immer, wechseln die KiWa's ab, je nach Gelände) stelle ich sie auch mal leicht schräg. Ich kann mir nicht vorstellen dass das so schlimm ist, in der Wippe hat sie auch etwa denselben Winkel..
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland