Keuchhustenimpfung

Hallo zusammen
Wie steht ihr zu dieser Impfung in der ss? bin sehr unsicher...

Kommentare

  • Hab sie gemacht damit das Kind einen Schutz hat nach der SS, denn Keuchhusten ist weit verbreitet und für Neugeborene überhaupt nicht toll.
  • Ich habs auch gemacht, kann mich Moonpie87 nur anschliessen. Kind vollkommen gesund 😊
  • Ebefalls🤚
  • Es ist meine erste Schwangerschaft, ich habe sie auch zum Schutz vom Baby gemacht 🙂
  • Schliesse mich bei allen Oben an 👌
    Habs gemacht und alle sind gesund 🤗
  • Ich has jetzt bir 2. ss au gmacht. Üsi chlii goht no 2 Täg id kita und darum hani dänkt oke.
  • Ha sie au gmacht.
  • Nein, habe bei beiden ss keine gemacht.
    Impfen während der Schwangerschaft und dem Stillen kommt für mich nicht in Frage.

    Aber auch hier, jeder macht das was er für sich am besten findet🍀
  • Da keichhusten wieder stark im kommen ist, ja und mein mann auch gleich mit( die letzte impfung im erwachsenenalter mit 29 vergessen eh die meisten)
  • Auch gemacht 👍🏻
  • Woher habt ihr diese Info, das es wieder stark am kommen ist??
  • Wurde mir auch so durch meine Ärztin & Kinderarzt mitgeteilt.
  • Bei meiner Tochter in der Kita gab es einen Fall. Darum war ich sehr froh um die Impfung.
  • Mein Mann und ich haben sie auch beide gemacht...
  • Nein. 👎🏼
  • Bawa warum nein?
  • habe mich nun auch dagegen entschieden... meine Gründe (soll jeder selber entscheiden!!): Bin kein Impffreund & denke die kleinen werden früh genug geimpft. es ist & bleibt ein eingriff in den natürlichen organismus. man vermeidet alles in der ss (jegliche kräutertees, salben, nasensprays) & dann lässt man sich Toxoide spritzen? Geht für mich nicht ganz auf. Auch die Begründung, dass ich UND mein Partner sich impfen lassen sollen ist mir unschlüssig... wieso denn, wenn doch das Baby dann geschützt sein soll? die bisherige Datenlage zu Impfungen in der ss ist ungenau und die Impfung an Schwangeren ist noch sehr jung und es besteht nur wenig Wissen dazu. Dazu sind die Ansteckungsrisiken beim ersten Kind eher gering, je nach Umfeld und Arbeitsstelle.
    Ich denke es gibt kein richtig oder falsch, wie gesagt, muss jeder selber entscheiden.🥰
  • Also jeder wie er für richtig enpfindet und wie es für einem stimmt. Meine Ärztin hat mir davon abgeraten, Sie impft keine schwangeren.
  • Reine Geldmacherei. Impfungen in der SS waren und sind gefährlich in der SS ! Früher war es ein Riesen no go sich zu impfen und NEU soll alles harmlos sein? Ganz ehrlich seit das eingeführt wird, sind alle Schwangeren die sich impfen sozusagen „versuchskanninchen“ (hart gesagt) und ich respektiere jeden der das für sich entscheidet dies durchzuführen. Ich bin überzeugt das in ein paar Jahren diese Impfung nicht mehr empfohlen wird. Das gleiche wie 3D Ultraschall das es nun doch schädlich ist für unsere Babys. Wird neu verboten ! 😬 Lasst euch nicht so viel Angst machen. Und vertraut auf euer Bauchgefühl...
  • Unbedingt mache.
    Ich hans gmacht und würs immer wieder. Ärzt empfehlets ned umsust findi
  • Ich würds gar nöd abhängig mache vo dä Lüt...red mit dim Arzt, frog ne gnau was do passiert, wie Statistike sind usw...das isch wie mitem Impfe allgemein, du findsch Meinige total dägege und total däfür. Red mit ihm und los uf dis Gfüehl ✌️
  • Schlüss mich da de Moonpie87 a. Es muen dir wohl sii, es bringt dir nüt wenn öpis masch und denn hesch es schlächts Gfühl debi.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland