Verkürzter Gebärmutterhals

BellBell

3

bearbeitet 3. Januar, 22:00 in Schwangerschaft
Hat jemand Erfahrung mit einem verkürzten Gebärmutterhals mit leichter Trichterbildung?

Ich bin jetzt Ende 21. SSW und muss mich sehr schonen, in Hoffnung, dass es sich wieder erholt.

Kommentare

  • Eine freundin von mir hatte das auch. Sie wurde ab februar 2020 krank geschrieben und hat ihren sohn mit 2 wochen über ET gesund und ohne komplikationen zur Welt gebracht😊
  • Ohhh das klingt toll. Ich hoffe auch, dass es sich wieder bessert 🍀. Bin etwas nervös 😟
  • Bei mir wurde das in der 22 SSW festgestellt. Da es bei mir sehr ernst war (Gebärmutterhals war noch bei ca 1.5cm) habe ich eine Cerclage erhalten und war dann bis zur Geburt krankgeschrieben. Drück Dir die Daumen das es sich wieder bessert!
  • Danke für eure Berichte. Ich hoffe gerade noch, dass es sich wieder schließt. Bin jetzt oft in der Kontrolle. Bei mir ist es jetzt bei 3,4
  • Hatte ich beim ersten wie auch beim 2. Kind. Beim 1. war ich ab der 27. SSW noch bei 2.5cm, der Kleine kam dann knapp 4 Wochen zu früh aber kerngesund im Geburtshaus zur Welt. Bei der Kleinen bekam ich auch eine Cerclage eingelegt und war ab der 32. SSW schon 4cm offen und habe aber noch 2 Tage übertragen. Lass Dich nicht verrückt machen und hab vertrauen in dich und deinen Körper. Ich wünsche Dir alles gute!!
  • Ihr macht mir gerade wieder etwas Mut! @aenderli Musstest du auch liegen?
  • Liebe Bell. Schon dich und dan kann es sein das sich deun Gmh wieder stabilisiert und du den Rest der ss geniessen kannst.
    Bei mir wurde bei 28 4 noch 0,7 cm gemessen. Kam sofort un den Spital mit Lungenreife. 3 Tage später war schon 3 cm offen. Von d an durfte ich nur noch aufstehen um aufs Wc tu gehen sonst liegen und immer Becken hochlagern. 6 lange Wochen haben wir im Spital geschafft. Dann kam unsere Tochter zur Welt. Alles Gute
  • In der 1.Schwangerschaft musste ich mich nur schonen und war ab der 30.SSW nur noch 50% am arbeiten. Bei der 2. Schwangerschaft musste ich ab der 32. SSW soviel wie möglich liegen, mit einem 13 Monate alten Kind aber so gut wie unmöglich. Hatte zum Glück gute Unterstützung von meiner Familie.
  • Vielen Dank 😊 für eure Berichte. Das ist wirklich nicht so einfach. Ich versuche jetzt bis zum nächsten Termin so viel wie möglich zu liegen und entlasten - hoffentlich nützt es was. 🤩
  • @Bell wie geht es dir inzwischen?
  • @sunny82 Ich arbeite jetzt von zu Hause aus und liege dabei in einem Relaxesessel. Bei der letzten Kontrolle hat es sich nicht verschlechtert 3,4 cm. Hab noch Progesteron & Byophyllum bekommen, weil mein Bauch manchmal hart wird. Ich habe immer so einen wässrigen Ausfluss, der mich total nervt. Hast du mir noch Tipps?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum